PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wachovia Corporation mehr verpassen.

13.09.2006 – 12:37

Wachovia Corporation

Wachovia Securities weitet Fixed Income-Plattform in Europa mit einer Anzahl von strategischen Mitarbeitereinstellungen aus

Charlotte, North Carolina (ots/PRNewswire)

- Global Rates und Real Estate-Gruppen mit Schlüsseltalenten
erweitert
Wachovia Securities kündigte heute an, dass es die Fähigkeiten
seiner europäischen Fixed Income-Plattform mittels einer Reihe von
Schlüsselmitarbeitereinstellungen in den Marktbereichen Global Rates
und Real Estate Capital erweitert hat.
"Wir haben in einige bedeutende Talente investiert, die unsere
Fähigkeiten in gewissen Schlüsselbereichen des Geschäfts abrunden
werden", sagte Atul Bajpai, Chief Executive Officer für die Corporate
and Investment Bank in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. "Wir
behalten einen sorgfältigen, angemessenen Ansatz hinsichtlich der
Erweiterung bei, wobei wir uns auf solche Bereiche konzentrieren, in
denen wir als Unternehmen hervorragend sind und in denen wir den
grössten zusätzlichen Wert für unsere Kunden schaffen können."
In der Global Rates-Gruppe hat Hans-Peter Schoech bei Wachovia als
Director und Leiter von Structured Rates und Hybrids angefangen. Herr
Schoech arbeitet von London aus und ist Brian Zwerner, Managing
Director und Leiter von Global Structured Rates und Correlation
Credit unterstellt. Vor Aufnahme seiner Tätigkeit bei Wachovia war
Herr Schoech ein Director bei Dresdner Kleinwort, wo er das
Hybrid-Derivatives-Geschäft als Teil des Exotic Interest Rate Desk
aufbaute. Er hat ein Diplom in Mathematik von der Freien Universität
Berlin.
Mo Noubir und Arsene Lahoud haben sich auch dem Global Rates-Team
angeschlossen und operieren von London aus. Noubir schliesst sich dem
Unternehmen als Director und Leiter von European Quantitative
Analysis an and untersteht Paul Romanelli, Managing Director und
Leiter von Quantitative Analysis. Noubir kommt von Dresdner
Kleinwort, wo er ein Vice President in der Global Derivatives Product
Development-Gruppe war. Er hat seinen PhD-Abschluss in
Wahrscheinlichkeit und Finanzwissenschaft an der Ecole Nationale des
Ponts et Chaussees gemacht. Lahoud tritt dem Unternehmen als Senior
Quantitative Analyst bei und untersteht Noubir. Er kommt zu Wachovia
von Goldman Sachs, wo er als ein Quantitative Strategist in der Fixed
Income, Currency und Commodities Division tätig war. Lahoud
absolvierte sein Studium an der Ecole Polytechnique und erwarb seinen
DEA in Wahrscheinlichkeit und Finanzwissenschaft an der Universität
Paris VI.
Herr Schoech, Herr Noubir und Herr Lahoud schliessen sich anderen
Schlüsselmitarbeitereinstellungen an, die in der Global Rates-Gruppe
im Laufe der letzten Jahre gemacht wurden. Zu diesen gehören Nigel
Dyble als Managing Director und Leiter von Global Rates in London,
Nordine Farsi als Director und Leiter von European Structuring und
Lei Zhang als ein Vice President in der Correlation Credit-Gruppe.
"Es ist unser Ziel, unsere marktführenden Global Rates- und
CDO-Plattformen von den USA nach Europa auszuweiten", sagte Zwerner.
"Unser Vorteil im Markt ist, das wir produktagnostisch sind, wobei
wir den Kunden Lösungen liefern, die deren Risiko/Rendite über alle
Klassen von festverzinslichen Anlagen hinweg maximieren,
einschliesslich Rates, FX, Commodities und Credit."
Die Real Estate Capital Markets (RECM)-Gruppe von Wachovia hat
eine Anzahl von Experten in Deutschland angeworben, um das Wachstum
seines europäischen Gewerbeimmobiliengeschäfts zu unterstützen.
Thomas Brand wird die neu gegründete Niederlassung in Berlin
leiten, Frank Iggesen die neu gegründete Niederlassung in Hamburg und
Felix Hasse die neu gegründete Niederlassung in München. Herr Brand
und Herr Iggesen waren zuvor bei Aareal Bank, bei der sie die
Filialen in Berlin bzw. Hamburg leiteten, während Herr Hasse von
Roland Berger, einer Management Consulting-Firma, kommt.
Damian Wosnitzka und Peter Miller haben sich der Frankfurter
Niederlassung als Deal-Manager angeschlossen und sind für den Bereich
der deutschen Hypothekendarlehen-Conduit-Geschäfte zuständig. Herr
Wosnitzka und Herr Miller waren zuvor bei Tochtergesellschaften der
Hypo Real Estate Bank tätig. Heribert Kinanteder hat sich ebenfalls
der Gruppe angeschlossen und arbeitet als Senior Underwriter von der
Münchner Vertretung aus. Herr Kinanteder kam von der Allgemeinen
HypothekenBank Rheinboden. Darüber hinaus ist Michael Wetzel zum
Leiter von Risk Management in Deutschland ernannt worden. Er arbeitet
von Frankfurt aus und war zuvor bei Aareal Bank.
Alle neuen Mitarbeiter mit Führungsfunktion mit Ausnahme von Herrn
Wetzel unterstehen Peter Riemenschneider, Managing Director und
Co-Leiter von RECM Europe. Herr Wetzel untersteht Herrn Woody Brewer,
Leiter von European Risk.
"Unsere Real Estate Capital Markets-Gruppe ist weiterhin ein
Marktführer in den USA und wir freuen uns darauf, diesen Erfolg in
Europa zu wiederholen", sagte Bill Green, Managing Director und
Leiter von Real Estate Capital Markets. "Wir sehen ein enormes
Potential für unsere Produkte und Expertise in Deutschland. Durch die
Hinzunahme von talentierten Mitarbeitern zur Gruppe, kommen wir in
die Position, auf diesem wichtigen Markt effektiver konkurrieren zu
können."
Informationen zur Corporate and Investment Banking Group von
Wachovia
Die Corporate and Investment Banking Group von Wachovia bietet
eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen für
Aktiengesellschaften und Privatunternehmen, institutionelle
Investoren, Finanzinstitutionen und die Gemeinschaft der
Finanzsponsoren. Die Bereiche Investment-Banking und Globale Märkte
(Fixed Income und Equities) sind unter der Marke Wachovia Securities
geschäftlich tätig und sind in der Arena der Kapitalmärkte zu einer
globalen Kraft geworden, die in den Sparten Beratung,
Kapitalbeschaffung, Strukturierung und Ausführung umfassende Dienste
bereitstellt. Wachovias Corporate and Investment Bank beinhaltet
ausserdem das drittgrösste Geschäft im Bereich Treasury Services in
den USA sowie führende Dienstleistungen in den Bereichen
vermögensgesicherte Kreditvergabe und globales Correspondent Banking.
Die Grundlage des Unternehmens bildet eine zusammenhängende Kultur,
die kreative Ideen, Kapitallösungen und fundierte Beratung für alle
Kunden fördert.
Wachovia Securities ist der Handelsname für die Geschäftsbereiche
Firmenkunden, Investment-Banking und Kapitalmärkte der Wachovia
Corporation und deren Tochtergesellschaften, einschliesslich Wachovia
Capital Markets, LLC (WCM) und Wachovia Securities International
Limited, die von der Financial Services Authority in Grossbritannien
zugelassen ist und reguliert wird. Wachovia Securities ist ausserdem
der Handelsname für die Geschäftssparten im Privatkunden-Brokerage
der mit WCM verbundenen Unternehmen Wachovia Securities, LLC,
Wachovia Securities Financial Networks, LLC, Wexford Clearing, LLC
und First Clearing, LLC.
Informationen zu Wachovia
Wachovia Corporation (NYSE: WB) ist eines der grössten,
diversifizierten Finanzdienstleistungsunternehmen der USA, das 13,4
Millionen Privat- und Geschäftskunden mit einer breiten Palette von
Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Banking, Asset
Management, Wealth Management und Corporate und Investment Banking
vorsorgt. Wachovia hat Privat- und
Unternehmenskunden-Bankinggeschäfte in 16 US-Bundesstaaten mit 3.109
Niederlassungen von Connecticut bis Florida und im Westen bis Texas
und Kalifornien. Zwei Kerngeschäfte sind unter dem Markennamen von
Wachovia Securities tätig: Retail Brokerage in 49 Bundesstaaten und
in Lateinamerika, sowie Corporate und Investment Banking in
ausgewählten Branchen landesweit. Weltweit betreut Wachovia Kunden
über seine mehr als 40 internationalen Niederlassungen.
Online-Banking steht unter wachovia.com zur Verfügung;
Online-Brokerage-Produkte und -Dienstleistungen unter wachoviasec.com
und Investment-Produkte und -Dienstleistungen unter
evergreeninvestments.com. Wachovia verfügte mit Stichtag vom 30. Juni
2006 über Vermögen in Höhe von USD 553,6 Mrd., eine
Marktkapitalisierung in Höhe von USD 86,0 Milliarden und
Aktionärseinlagen in Höhe von USD 48,9 Mrd.
Website: http://www.wachovia.com
          http://www.wachoviasec.com
          http://www.evergreeninvestments.com

Pressekontakt:

Medien, Elise Wilkinson bei Wachovia Corporation, +1-704-374-6512