Netstream AG

Netstream begrüsst Cybernet Übernahme durch Swisscom

    Dübendorf (ots)-  Am 20. Oktober gaben Swisscom und Cybernet die 100-prozentige Übernahme der Cybernet AG durch Swisscom Fixnet bekannt. Netstream begrüsst dies sehr, da die auf den ersten Blick als Marktkonsolidierung erscheinende Übernahme schlussendlich zu einer weiteren Segmentierung des Marktes führen wird und daher auch ganz im Sinne des Kunden ist. Ebenfalls zeigt sich Netstream sehr erfreut, dass die Integration ihres bisherigen Mitbewerbers durch Swisscom Fixnet so durchgeführt wurde, dass offenbar zumindest bis auf weiteres alle Arbeitsplätze bei Cybernet gerettet werden konnten.

    Während Cybernet und Netstream traditionell im praktisch identischen Kundensegment tätig waren, wird nun dem Trend des vergangenen Rechnung getragen, nach welchem Netstream in Richtung qualitätsbewusster Privatkunden und Kleinstunternehmen expandierte, während Cybernet den Weg zum KMU-Discounter einschlug.

    Dazu Alexis Caceda, CEO von Netstream: "Die mittelfristige Entwicklung von Cybernet wird zweifelsfrei in Richtung einer "KMU-Bluewin" verlaufen, so dass Swisscom bald stärker mit Standardlösungen im Tiefpreissegment für das Kleingewerbe vertreten sein wird. Dadurch wird dem Geschäftskunden nun noch die grössere Wahlfreiheit zwischen Preis und Qualität ermöglicht, was de facto eine weitere kleine Marktöffnung bedeutet."

    Netstream gilt als einer der führenden Provider für Geschäftskunden, wurde erst jüngst von der Bilanz zum innovativsten ISP gekürt und erreichte in der Gesamtbewertung den 2. Platz. Netstream bedient anspruchsvolle Privatkunden sowie kleinere, mittlere und grosse Geschäftskunden mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Connectivity, Voice, VoIP, Streaming, Hosting, Security und Wholesale.

ots Originaltext: Netstream AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Netstream AG
Alexis Caceda
Tel.      +41/44/802'66'82
E-Mail: alexis.caceda@ch.netstream.com



Weitere Meldungen: Netstream AG

Das könnte Sie auch interessieren: