PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Laufwerkstatt® mehr verpassen.

19.08.2004 – 12:15

Laufwerkstatt®

Vier Marathons und zwei Grossglocknerbesteigungen in vier Tagen

Innsbruck (ots)

3. Abenteuerlauf vom Tannheimer Tal zum Achensee quer durch die Alpen
startet am 2. September mit rund 30 Teilnehmern
Mit einer einzigartigen Laufleistung liessen
drei Mitglieder der Laufwerkstatt Tirol bereits im heurigen Frühjahr
aufhorchen: Erstmals wurde damals die Strecke vom Gardasee bis zum
Achensee (350 Kilometer und 10'000 Höhenmeter) quer über den
Alpenbogen läuferisch bewältigt. Nun steht wieder der traditionelle
Abenteuerlauf vom Tannheimer Tal zum Achensee (170 Kilometer und 3948
Höhenmeter) auf dem Programm, der bereits bei seiner 3. Auflage
innerhalb der Laufszene einen Kultstatus errungen hat.
Ein Lauferlebnis, das ambitionierten Hobbyläufern neue Dimensionen
erschliesst - so lautet das Erfolgsrezept der Abenteuerläufe. Heuer
wurde der Laufevent über Stock und Stein quer durch die Tiroler Berge
auf 30 Teilnehmer beschränkt und war bereits nach wenigen Wochen
ausgebucht. Alexander Pittl, Gründer der Laufwerkstatt Tirol und
Initiator des Abenteuerlaufs: "Unsere Philosophie kommt an: Wir
laufen nicht gegen die Stoppuhr, uns geht es nicht darum
herauszufinden, wer der Schnellste ist. Wir wollen in der Gruppe ein
unvergessliches Naturerlebnis geniessen, gemeinsam ein Ziel
erreichen, den Spass am Laufen in den Vordergrund stellen und dennoch
eine grossartige sportliche Leistung schaffen. Mittlerweile gibt es
bereits eine lange Warteliste für die Veranstaltung, viele
Lauffreunde mussten wir aber bereits auf das nächste Jahr
vertrösten!" Für all jene, die bei der Anmeldung "Sprintqualitäten"
bewiesen haben, fällt der "Startschuss" am 2. September. In vier
Tagesetappen werden dann 170 Kilometer und 3948 Höhenmeter in Angriff
genommen - das entspricht einer Distanz von vier Marathons und zwei
Grossglocknerbesteigungen. Zwisschen den täglichen Laufdistanzen
werden die Teilnehmer in ausgesuchten Tiroler Wellnesshotels
verpflegt und bestens betreut. Die letzte Etappe führt die
Abenteuerläufer schliesslich am Sonntag, den 5. September 2004,
zusammen mit vielen Teilnehmern des traditionellen Achenseelaufs rund
um den See nach Pertisau!
Gesamter Pressetext und aktuelle Bilder unter
http://www.tourismuspresse.at/detail.html?_lang=de&;id=233712

Kontakt:

Mag. Alexander Pittl
Laufwerkstatt®
Tel. +43/664/26'30'846
Internet: www.laufwerkstatt.at
E-Mail: laufwerkstatt@tirol.com