Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Sanitas Krankenversicherung mehr verpassen.

07.05.2020 – 10:05

Sanitas Krankenversicherung

Sehr gutes Ergebnis und Partnerschaften im Fokus

Zürich (ots)

Die Sanitas Gruppe erzielte 2019 ein positives Unternehmensergebnis von 86,7 Millionen Franken. Das letzte Geschäftsjahr war von Innovationen dank partnerschaftlicher Zusammenarbeit und einigen digitalen Höhepunkten geprägt. Auch im Jahr 2020 wird Sanitas mit innovativen Produkten und Services für ihre Kundinnen und Kunden aufwarten.

Das positive Ergebnis von 86,7 Millionen Franken stammt sowohl aus der Grundversicherung (38,1 Millionen Franken) als auch aus der privaten Zusatzversicherung (48,8 Millionen Franken). Zum sehr guten Unternehmensergebnis hat auch ein hervorragendes Anlagejahr 2019 beigetragen. Dank des positiven Ergebnisses erhöht sich das konsolidierte Eigenkapital auf 942,7 Millionen Franken (Vorjahr: 857,6 Millionen Franken). Der Prämienertrag stieg gegenüber Vorjahr von 2,899 auf 2,956 Milliarden Franken, die bezahlten Leistungen (inkl. Kostenbeteiligung) stiegen von 2,562 auf 2,706 Milliarden Franken.

Per 1. Januar 2020 konnte Sanitas im Vergleich zum 1. Januar 2019 ein Wachstum von beinahe 6000 Kundinnen und Kunden auf rund 841'000 Versicherte verzeichnen. Dies ist Ausdruck der Attraktivität der Produkte und des Vertrauens der Versicherten in Sanitas.

Gemeinsame Innovation mit Medbase

2019 hat Sanitas die innovative Zusammenarbeit mit starken Partnern vorangetrieben, um ihren Kundinnen und Kunden noch mehr zu bieten. Eine der wichtigsten Neuerungen war das alternative Grundversicherungsprodukt Medbase MultiAccess, das Sanitas zusammen mit der Migros-Tochter Medbase auf den Markt gebracht hat. Neu daran ist eine noch grössere Flexibilität für die Versicherten zu einem sehr attraktiven Preis. Die Kundinnen und Kunden können wählen, ob sie bei medizinischen Problemen eine Apotheke, ein Medical Center oder ein telemedizinisches Zentrum kontaktieren. Dieser flexible Zugang zu mehreren medizinischen Dienstleistungen ist ein Novum in der Schweiz und gibt es so nur bei Sanitas.

Neuheiten im digitalen Bereich

Auch im digitalen Bereich hat Sanitas ihren Kundinnen und Kunden 2019 Neuheiten geboten: Sie können Rechnungen beispielsweise einfach per TWINT oder Kreditkarte bezahlen. Und mit der Sanitas Coach App hat Sanitas Mitte Jahr ein digitales Coaching für ein gesundes Herz lanciert - ein lernfähiger Chatbot, der den User individuell durch ein Programm mit den Fokusthemen Blutdruck, Bewegung, Ernährung und Entspannung führt. Mit einem digitalen Rechnungsübersetzer schliesslich gibt Sanitas ihren Versicherten seit Ende 2019 die Möglichkeit, ihre Rechnungen besser verstehen und kontrollieren zu können.

Auch ins Jahr 2020 ist Sanitas mit hohem Tempo gestartet und hat bereits zwei innovative Produkte lanciert: Die Zusatzversicherung Kinderwunsch für Fertilitätsbehandlungen ist auf dem Schweizer Markt einzigartig und hat für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Mit Dental Basic bietet Sanitas neu eine kostengünstige Zahnversicherung, die ohne Zahnattest abgeschlossen werden kann und die Leistungen der obligatorischen Grundversicherung sinnvoll ergänzt.

Attraktiver Arbeitgeber

"Handelszeitung" und "Le Temps" haben im Februar 2020 eine Umfrage veröffentlicht, in die mehr als 100'000 Bewertungen eingeflossen sind. Dabei wurde Sanitas unter allen Krankenversicherungen als zweitbester Arbeitgeber bewertet und belegte Platz 5 bei allen Schweizer Versicherungen. Dazu CEO Dr. Andreas Schönenberger: "Auch intern machen wir in puncto Partnerschaftlichkeit offenbar einiges richtig. Darauf sind wir sehr stolz. Denn unsere Mitarbeitenden sind uns sehr wichtig und zentral für den Erfolg von Sanitas."

Blick in die Zukunft

Sanitas bleibt auch in Zukunft eine der attraktivsten Krankenversicherungen der Schweiz. Der Grundstein dafür wurde mit der Strategie Sanitas 2025 gelegt. Sanitas möchte ihren Kundinnen und Kunden Partner für den einfachsten Zugang zum Gesundheitswesen sein und sie mit den besten Produkten und Services unterstützen, selbstbestimmt ihre Gesundheit zu fördern - höchste Convenience für die Kundinnen und Kunden ist das Ziel.

Erreichen will Sanitas dies unter anderem durch kundenzentrierte Massnahmen, welche die digitalen Möglichkeiten mit persönlichen Kontaktpunkten für die Versicherten optimal kombinieren. Aber auch mit innovativen Produkten und Services, die den Kundinnen und Kunden einen Mehrwert bieten, einem modernen Markenauftritt, der hilft, die Positionierung als Gesundheitspartner beim Kunden und Partner glaubwürdig und emotional zu verankern, und letztlich einem starken Vertrieb, der Sanitas hilft, potenzielle Kundinnen und Kunden für sich zu gewinnen.

Sanitas Gruppe in Zahlen* (Geldwerte in TCHF, Swiss GAAP FER 41)

                                                 31.12.2019   31.12.2018
Prämienertrag                                    2'956'004    2'899'061
Bezahlte Leistungen (inkl. Kostenbeteiligungen)  2'706'401    2'561'861
Ergebnis (nach Steuern)                          86'658       34'849
Eigenkapital (inkl. Beteiligungen)               942'730      857'573
Reserven KVG                                     477'256      439'206
Eigenkapital VVG                                 408'754      364'943
Versichertenbestand (1.1.2020/1.1.2019)          840'928      834'991 

* Bei den ausgewiesenen Kennzahlen handelt es sich um konsolidierte Werte.

Der Geschäftsbericht 2019 ist ausschliesslich online und auf Deutsch verfügbar: www.sanitas.com/2019

Pressekontakt:

Für weitere Informationen: Sanitas Krankenversicherung, Christian
Kuhn, Mediensprecher, Telefon 044 298 62 78, Mobile 076 381 27 87,
medien@sanitas.com