Scholz & Friends AG

euro adhoc: Scholz & Friends AG
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen / Hauptversammlung der Scholz & Friends AG wird verschoben

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

29.08.2005

Hamburg/Berlin, 29. August 2005 - Vorstand und Aufsichtsrat der Scholz & Friends AG haben heute die für den 30. August 2005 geplante Hauptversammlung verschoben. Wesentlicher Tagesordnungspunkt der Hauptversammlung sollte ein Beschluss zur Bestätigung des Ausschlusses aller Kleinaktionäre (sog. Squeeze-out) zum Preis von 2,20 Euro sein. Der Vorstand erwartet nun, dass es in den nächsten Wochen ein Übernahmeangebot zu einem höheren Preis geben wird. Hintergrund ist eine Neuordnung innerhalb der Konzernstruktur von Electra. Electra hatte den Management-Buy-out der Scholz & Friends AG im Jahr 2003 finanziert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 29.08.2005 09:38:22
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Scholz & Friends AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Kontakt Scholz & Friends AG:
Christian Tiedemann
Fon: +49 (0)40 - 3 76 81-429
Fax: +49 (0)40 - 3 76 81-461
E-Mail: ir@s-f.com

Branche: Werbung
ISIN:      DE0006972805
WKN:        697280
Index:    CDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Scholz & Friends AG

Das könnte Sie auch interessieren: