Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von pharmaSuisse - Schweizerischer Apotheker Verband / Société suisse des Pharmaciens mehr verpassen.

17.05.2018 – 09:00

pharmaSuisse - Schweizerischer Apotheker Verband / Société suisse des Pharmaciens

175 Jahre Herausforderungen und Lösungen

Ein Dokument

Bern-Liebefeld (ots)

175-Jahre-Jubiläum des Schweizerischen Apothekerverbands

Im Jubiläumsjahr 2018 wirft der Schweizerische Apothekerverband pharmaSuisse einen Blick in die Vergangenheit, beleuchtet die bewegte Gegenwart und zeigt zukünftige Herausforderungen in Form unterschiedlicher Massnahmen. Vielfältige, aktuelle Inhalte des ältesten Branchenverbands der Schweiz: auch für Ihre Leserinnen und Leser!

Highlights

   - So alt wie die erste Briefmarke in der Schweiz, so alt ist 
     pharmaSuisse: 175 Jahre. Die Post widmet dem ältesten 
     Branchenverband der Schweiz (sic!) zu diesem Jubiläum eine 
     Briefmarke. Sie zeigt eine Apothekerin im Gespräch mit einem 
     Kunden. Ab 17. Mai 2018 ist die 1-Franken-wertige 
     Jubiläumsbriefmarke in den Schweizer Postfilialen und unter 
  www.postshop.ch erhältlich.
   - Errungenschaften und Erfindungen in der Pharmazie werden in 
     unserem Jubiläumsmagazin aufgearbeitet. Aktuelle Arzneien wie 
     Aspirin oder Alcacyl haben ihren Ursprung Jahrhunderte zurück. 
     Penizillin hat bis heute Milliarden Menschenleben gerettet. Oder
     man nimmt Fritz Hoffmann-La Roche, Albert Wander oder Henri 
     Nestlé in den Blick und ihre Verbindung zur Pharmazie. Gerne 
     vermitteln wir Kontakte zu Pharmaziehistorikern.
   - Der Beruf des Apothekers und sogar die Lokalität Apotheke, sei 
     es in den öffentliche Apotheken, im Spital oder der Industrie, 
     sind heute anders als vor 10 Jahren und werden in 10 Jahren 
     nochmals ganz anders aussehen. Gerne unterstützen wir sie 
     individuell mit Detailinformationen - Zahlen, Fakten, Bildern 
     und Kontakten.
   - Wie sieht die Apotheke der Zukunft aus? In einem 
     Jubiläumsprojekt stellen Studierende der Höheren Berufsschule 
     für Visual Merchandising Design an der Centre d'enseignement 
     professionnel de Vevey (CEPV) Überlegungen an, wie die Apotheke 
     der Zukunft ausschauen könnte. Die Studierenden werden ihren 
     Überlegungen ein fiktives Konzept folgen lassen und diese im 
     Juni präsentieren.
   - Die Apotheken, ausgerichtet auf die künftigen Herausforderungen,
     gibt es heute beispielhaft mit unterschiedlichen Ideen und 
     Konzepten - interessantes Anschauungsmaterial. Aktuelle 
     Spannungsfelder sind nachfolgend skizziert.
   - Die Kundenangebote in den Apotheken umfassen ein neues 
     Kinderbüchlein, in dem «Benny Blue» die Apotheke kennenlernt und
     ein Set mit Experimenten, entwickelt zusammen mit dem Technorama
     Winterthur.
   - Im Juni lanciert pharmaSuisse die Dachkampagne «Fragen Sie Ihren
     Apotheker». Sie veranschaulicht die Bandbreite der 
     Apothekendienstleistungen und fordert die Bevölkerung auf: 
     Fragen Sie Ihre Apothekerin. Ergänzt wird die Kampagne durch 
     eine Videosketch-Show, die Anekdoten aus der Apotheke erzählen: 
     komödiantisch, voller Vorurteile und Stereotypen. 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich, damit wir Ihre passgenaue Informationen zusammenstellen können.

Kontakt:

pharmaSuisse, Schweizerischer Apothekerverband
Rahel Rohrer, Media Relations
Tel: +41 (0)31 978 58 27
E-Mail: kommunikation@pharmaSuisse.org
pharmaSuisse-Website: www.pharmaSuisse.org

Weitere Meldungen: pharmaSuisse - Schweizerischer Apotheker Verband / Société suisse des Pharmaciens
Weitere Meldungen: pharmaSuisse - Schweizerischer Apotheker Verband / Société suisse des Pharmaciens