Das könnte Sie auch interessieren:

Lidl Schweiz sorgt für Exporte

Weinfelden (ots) - Lidl ermöglicht Schweizer Lebensmittelproduzenten seit Jahren internationale ...

Ericsson Industry Connect bietet LTE- und 5G-Mobilfunktechnologien für die Industrie

Hannover / Stockholm / Düsseldorf (ots) - > Einfach zu implementieren, zu verwalten und zu nutzen durch IT- ...

Junge Menschen bewegen, Künstliche Intelligenz in Kampagnen

Dietikon (ots) - Das sind nur zwei der Themen, die morgen am Campaigning Summit Switzerland in Zürich ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Greater Zurich Area AG

18.03.2019 – 08:50

Greater Zurich Area AG

Jahresergebnis 2018 der Greater Zurich Area AG (GZA): Einladung zur Medienkonferenz vom 27. März 2019

Jahresergebnis 2018 der Greater Zurich Area AG (GZA): Einladung zur Medienkonferenz vom 27. März 2019
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich (ots)

Wir laden Sie herzlich ein zur Medienkonferenz der Greater Zurich Area AG (GZA), der Standortmarketing-Organisation des Wirtschaftsraums Zürich.

Datum: Mittwoch, 27. März 2019, 10.15 Uhr 
Ort:   Greater Zurich Area AG, Limmatquai 122, 
       8001 Zürich (beim Central, 5 min zu Fuss vom Hauptbahnhof) 

Programm:

Ab 10.00 Uhr: Kaffee und Gipfeli

10.15 Uhr:

   - Präsentation Jahresergebnis 2018: Sonja Wollkopf Walt, 
     Geschäftsführerin, Greater Zurich Area AG
   - Das Ökosystem für Computer Vision & Spatial Computing in der 
     Greater Zurich Area - am Beispiel von Magic Leap: Alexander 
     Ilic, General Manager Switzerland & Senior Director Software, 
     Magic Leap 

11.00-11.30 Uhr: Fragen / Diskussion

Sonja Wollkopf Walt, die Geschäftsführerin der GZA, präsentiert das Jahresergebnis 2018: Wie viele ausländische Unternehmen wurden angesiedelt? Wie viele Arbeitsplätze haben diese geschaffen? Aus welchen Technologien, Branchen und Regionen stammen sie? Im zweiten Teil der Medienkonferenz geben wir Ihnen erneut Einblick in das Technologie-fokussierte Standortmarketing der GZA. Nach dem Fokus auf Drohnen im letzten Jahr stellen wir Ihnen heuer das Ökosystem für maschinelles Sehen («Computer Vision») und insbesondere dessen Anwendungsgebiet des «Spatial Computing» (auch Augmented oder Mixed Reality) vor.

Unser Gastreferent Alexander Ilic wird die Thematik aus zwei Perspektiven beleuchten:

   - Er promovierte und forschte an der ETH Zürich und gründete das 
     ETH-Spin-off Dacuda, ein führendes Technologieunternehmen im 
     Bereich der Computer Vision in Echtzeit. Er verbindet 
     technologisches Know-how mit erfolgreicher unternehmerischer 
     Tätigkeit, für die er 2012 als Unternehmer des Jahres durch das 
     Beratungsunternehmen EY ausgezeichnet wurde.
   - 2017 verkaufte das Dacuda-Team erfolgreich das Unternehmen an 
     den Spatial-Computing-Pionier Magic Leap mit Hauptsitz in 
     Florida. Alexander Ilic übernahm dessen Geschäftsführung in der 
     Schweiz. Er kennt somit den Blickwinkel eines schnell wachsenden
     Technologieunternehmens, das in der Schweiz zwei 
     Entwicklungsstandorte in Zürich und Lausanne aufbaut und 
     betreibt. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Bitte melden Sie sich via E-Mail an: info@greaterzuricharea.com

Kontakt:

Reto Sidler
Leiter Kommunikation und Marketing
Greater Zurich Area AG
Tel. 044 254 59 07
reto.sidler@greaterzuricharea.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Greater Zurich Area AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung