Das könnte Sie auch interessieren:

Regisseurin Doris Dörrie: Warum man seine Dämonen zum Teetrinken einladen sollte

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/63183/4210566 - ...

Tanzcafé Arlberg Music Festival

Lech Zürs am Arlberg (ots) - Mit High Speed-Polka bis Swing ab in den Frühling beim Music Festival in Lech Zürs ...

Wechsel in der Geschäftsführung der Stiftung Menschen für Menschen, Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Zürich (ots) - Josefine Kamm, langjährige Geschäftsführerin der Stiftung Menschen für Menschen Schweiz, ...

11.05.2006 – 14:00

MIGROS BANK

Die MIGROSBANK kommt nach Sursee

      Zürich (ots)

Am 15. Mai 2006 eröffnet die MIGROSBANK eine
Filiale im luzernischen Sursee. Damit baut das Finanzinstitut das
Filialnetz auf landesweit 45 Standorte aus und schafft neue
Arbeitsplätze.

Am 15. Mai 2006 eröffnet die MIGROSBANK ihre Filiale an der Bahnhofstrasse 19 in 6210 Sursee. Dies ist die vierte Neueröffnung innerhalb von sieben Monaten.

Die MIGROSBANK setzt auf Kundennähe und ergänzt im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung das Vertriebsnetz mit einer weiteren Filiale. Die neue Filiale Sursee lehnt an das bestehende 2-Zonen- Konzept mit multifunktionaler Automatenzone und diskreter Beratungszone für Kundengespräche an. Die MIGROSBANK schafft mit der Filiale in Sursee vier neue Arbeitsplätze.

Die Surseer Filialleiterin heisst Esther Zeilinger-Witschi (36). Sie und ihre drei Mitarbeiterinnen bilden ein kompetentes, flexibles Team und beraten Kundinnen und Kunden in sämtlichen finanziellen Fragen. Esther Zeilinger-Witschi kennt die Region sowie das Bankgeschäft bestens. Sie war vorher sechs Jahre bei der UBS sowie zwei Jahre bei der Suva tätig und ist Betriebsökonomin HWV mit Fachrichtung Marketing. Die MIGROSBANK freut sich und ist stolz darauf, mit Esther Zeilinger-Witschi eine erfahrene und kompetente Filialleiterin für Sursee gewonnen zu haben.

Eröffnungsangebote Jetzt profitieren Sie nicht nur von unseren fairen, attraktiven und umfassenden Dienstleistungen, sondern auch von interessanten Eröffnungsangeboten:

- 0,25% mehr Zins bei allen Kassenobligationen(gültig für Abschlüsse bis 30.9.2006 und nur für Neugeld) - keine Depotgebühren für ein Jahr(gültig für Abschlüsse bis 30.9.2006 und nur für Neukunden) - micasa Möbel-Gutschein im Wert von CHF 500 bei Abschluss einer Hypothek (Verhandlungsaufnahme bis spätestens 30.9.2006)

    Weitere Auskünfte für Medienvertreter bei:

Kurt Schürmann, Sitzleiter MIGROSBANK Luzern Tel: 041 227 25 20, E-Mail: kurt.schürmann@migrosbank.ch

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MIGROS BANK
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung