Das könnte Sie auch interessieren:

kununu Top-Ranking 2018: Opacc Software AG in der Gunst der Mitarbeitenden

Kriens (ots) - Rang 3 in der Schweiz: Opacc gehört - wie schon in den Vorjahren - zu den beliebtesten ...

Alice Merton: "Wenn du auf der Straße ausflippst, wirst du schräg angeguckt - wenn du es auf der Bühne tust, jubeln dir alle zu."

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6788/4167349 - ...

Bühne frei - für die Welttourismuskonferenz im Berchtesgadener Land / Tagungsinhalte passen perfekt zur Markenstrategie

Berchtesgaden (ots) - Berchtesgadener Land - Die vierte UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference findet ...

05.11.2002 – 16:55

SimCorp GmbH

Ergebnis eines gründlichen Auswahlverfahrens mit 15 Konkurrenzsystemen: Schwedische Zentralbank entscheidet sich für TMS2000

    Bad Homburg (ots)

Die schwedische Zentralbank, Sveriges Riksbank, die älteste Zentralbank der Welt, hat SimCorps Investment-Management-System TMS2000 für den Einsatz in ihrer Marktabteilung gewählt. Mit 40 Benutzerlizenzen wird die Bank die vollständige Straight-Through-Processing (STP)-Funktionalität nutzen, um Front-, Middle- und Back-Office sowie ihre Buchhaltungsaktivitäten zu steuern und zu überwachen. Dies schliesst auch das Asset-Management der Riksbank, Fremdwährungstransaktionen, geldpolitische Massnahmen und den Zahlungsverkehr ein.

    Riksbank hat sich für SimCorps System nach einem gründlichen Auswahlverfahren entschieden, bei dem ca. 15 unterschiedliche Systeme untersucht wurden. TMS2000 erfüllte als umfangreiche STP-Lösung die Anforderungen der Riksbank bestens und wurde auch wirtschaftlich für die günstigste Lösung befunden.

    SimCorp betrachtet diesen Auftrag als eine Bestätigung für die überlegene Funktionalität von TMS2000 in verschiedenen Teilbereichen - selbst gegenüber Konkurrenzsystemen, die in ihren Bereichen als 'Best-of-Breed' Lösungen angesehen werden.

    TMS2000 wird im Januar 2004 vollständig installiert und implementiert sein.

    Firmenprofil SimCorp:

    Mit Niederlassungen in Europa, den USA und Australien ist die 1971 gegründete SimCorp A/S heute ein internationales, börsennotiertes Unternehmen. SimCorp hat sich auf Systemlösungen für Finanzdienstleister und Unternehmen in den Bereichen Treasury, Investment-Banking, Asset-Management und Fonds-Management spezialisiert. Die Lösungen des dänischen Software- und Beratungshauses sind weltweit bei mehr als 250 Kunden im Einsatz. TMS2000, das operative System für das Management von Wertpapieren, Cash/FX, Fonds und Derivaten, wird bei über 100 Kunden eingesetzt.

    Seit dem Jahr 2000 werden die Aktien der SimCorp A/S an der Kopenhagener Börse notiert. Im Geschäftsjahr 2001 konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent auf 62 Mio. Euro gesteigert werden.

    Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit annähernd 600 Mitarbeiter. Niederlassungen befinden sich in Bad Homburg, Brüssel, Hongkong, London, München, New York, Oslo, Stockholm, Sydney und Zürich.

    Weitere Informationen im Internet unter www.simcorp.com.

ots Originaltext: SimCorp GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
SimCorp GmbH
Oliver Widmann
Tel.:    +49/61/72'92'40-0 (535)
Fax        +49/61/72'92'40-40
mailto: oliver.widmann@simcorp.com

Wolf & Partner GmbH
Christoph Ludwig
Tel.      +49/89/374'289'13
Fax        +49/89/374'289'19
mailto: christoph.ludwig@tornado-pr.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SimCorp GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung