PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Institut für Markentechnik mehr verpassen.

08.07.2005 – 10:05

Institut für Markentechnik

Missmanagement im Keim ersticken: Nachhaltige Markenführung beginnt im Tagesgeschäft

Missmanagement im Keim ersticken: Nachhaltige Markenführung beginnt im Tagesgeschäft
  • Bild-Infos
  • Download

Genf (ots)

Am 13. und 14. Oktober 2005 treffen sich Unternehmer,
Top-Manager und Markenexperten aus unterschiedlichsten Branchen zum
9. Internationalen Markentechnikum(r) - Der Genfer Konferenz für
Markenführung. Globalisierte Märkte und harte Preiskämpfe stellen
Markenhersteller vor schwierige Aufgaben. Wie kann das Management
unter diesen Bedingungen in seiner täglichen Arbeit die Marke
nachhaltig stärken und die Wettbewerbsposition verbessern?
Die Konferenz zeigt Wege auf, wie die Marke dauerhaft in den
Unternehmensabläufen verankert werden kann, um Markenunternehmen
unter den heutigen Bedingungen gezielt zum Erfolg zu führen.
Wird über Unternehmensleistungen gesprochen, verständigt man sich
über Hard Facts und Zahlen. Kommt es zum Thema Marke, befindet man
sich in einem weichen Umfeld, welches mit der normalen Management
Methodik nicht erfasst werden kann. Marken gelten als nicht konkret
managebare Phänomene und werden oft nur als Aufgabe der Werbung
verstanden. Dies kann zu kostspieligen und für die Marke fatalen
Fehlentscheidungen führen, welche die Durchsetzungskraft im Markt
schwächen.
Die Referenten stellen aus diesem Anlass Methoden vor, mit denen
die Marke im Unternehmensmanagement operationalisiert und
durchgesetzt werden kann. Dazu zählen unter anderem Controlling
Systeme für Marken und Instrumente für die Führung komplexer
Markenportfolien. Erstmalig wird der vom Institut für Markentechnik
und dem Malik Management Zentrum St. Gallen entwickelte Ansatz für
eine integrierte Marken- und Unternehmensführung dem Publikum
präsentiert.
Die Konferenz wird vom Institut für Markentechnik Genf
veranstaltet und bietet Analysen und Antworten zu den drängenden
Fragen der unternehmerischen Führung von Marken.

Kontakt:

Ihr Ansprechpartner für nähere Informationen und Presse -
Akkreditierung:
Institut für Markentechnik Genf
Mattias Weber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
mattias.weber@markentechnik.ch
12, avenue des Morgines
1213 Genf
Tel.: +41/22/879'80'40
Fax: +41/22/879'80'41
www.markentechnik.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

9. Internationalen Markentechnikum - Der Genfer Konferenz für
Markenführung

Datum: 13. bis 14. Oktober 2005

Zeiten: Donnerstag: 9:00 - 17:00 Uhr; Freitag: 9:00 - 15:30 Uhr

Tagungshotel: Hotel Intercontinental, 7-9, chemin de Petit Saconnex
1212 Genève 19, Tel.: +41/22/919'32'61
Fax: +41/22/919'32'54

( ) Ja, wir nehmen gerne an der Konferenz teil.

( ) Ja, wir sind am Thema interessiert und möchten
Interviews und Texte im Voraus.

( ) Nein, wir sind verhindert; schicken Sie uns Ihre
Konferenzdokumentation (Postaufgabe: 14. Oktober).

( ) Bitte Rufen Sie uns zurück.

Name / Vorname: ..................................................

Medium: ..................................................

Strasse: ..................................................

PLZ / Ort: ..................................................

Telefon: ..................................................

Fax: ..................................................

E-Mail: ..................................................

Die Konferenzgebühr von 3.500.- CHF entfällt für Pressevertreter

Rückfax an +41 (0)22 879 80 41

Bitte einsenden an:
Institut für Markentechnik Genf
Mattias Weber
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
12, avenue des Morgines
CH-1213 Genf
E-Mail: mattias.weber@markentechnik.ch
Tel. +41/22/879'80'40
Fax: +41/22/879'80'41
Internet: www.markentechnik.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::