Nutzwerk GmbH

Nutzwerk gegen Heise

    Leipzig (ots) -

    - Querverweis: Die ausführliche Pressemitteilung liegt in der
        digitalen Pressemappe zum Download vor und ist unter
        http://www.presseportal.de/dokumente.html
        abrufbar -

    Das Leipziger IT-Unternehmen Nutzwerk greift offiziell das Online-Fachmagazin Heise.de an. Nutzwerk hat dazu im Internet eine Webseite freigeschaltet, in der auf ungewöhnliche Art und Weise geschildert wird, wie Heise versucht, das Unternehmen Nutzwerk und dessen Mitarbeiter als "Abzocker" in eine kriminelle Ecke zu rücken.

    Die Lügen fand Nutzwerk in einem Artikel, der am 28.10.2004 auf der Online-Plattform heise.de unter dem Titel: "IT-Firma Nutzwerk verklagt Softwarepatentgegner wegen Verleumdung" publiziert wurde. Eine von Nutzwerk geforderte Gegendarstellung wurde vom Heise Zeitschriften Verlag verweigert. Trotzdem änderte Heise rückwirkend und stillschweigend den Text des Artikels. Der Originalartikel ist nur noch bei Nutzwerk im Internet verfügbar.

    "Die Presse berichtet bereits seit mehreren Jahre positiv über Nutzwerk und SaferSurf. Es gibt auch kritische Stimmen, das ist o.k. Daran müssen wir uns mit dem wachsenden Erfolg gewöhnen. Heise hat Grenzen überschritten, die wir nicht mehr akzeptieren. Der Bericht enthält Lügen über Nutzwerk, die unser Unternehmen als 'Abzocker' und 'Erpresser' dastehen lassen", beschreibt René Holzer, Geschäftsführer von Nutzwerk, die Beweggründe zur Aufklärungsseite im Internet.

    Seit einigen Jahren bietet die Nutzwerk GmbH in Leipzig mit SaferSurf eine Lösung zum sicheren und schnelleren Surfen im Internet. "Nach der in Auftrag gegebenen Recherche können wir sagen, dass die größten Mitbewerber von Nutzwerk die Unternehmen sind, die als Werbekunden in den Heise-Publikationen auftreten. Wir müssen nach diesem Vorfall die Objektivität der Heise-Publikationen in Frage stellen", gibt Holzer zum Abschluss an.

    Über Nutzwerk und SaferSurf.com

    Nutzwerk verkauft und entwickelt seit 1997 Dienstleistungen zum sicheren und schnelleren Surfen im Internet. Die Entwicklungen und Investitionen werden über Patente abgesichert. Bereits Kunden in 56 Ländern setzen Nutzwerk-Produkte ein. Dabei bietet das Nutzwerk-Produkt "SaferSurf" einen Schutz vor Viren, Webspionen und gefährlichen 0190-Dialern, noch bevor infizierte Dateien den Rechner erreichen. Durch Datenkomprimierung beim Aufruf von Webseiten ist mit SaferSurf eine bis zu 3-fache Datenbeschleunigung möglich. In der Fachzeitschrift "Computerbild" wurde SaferSurf.com im Bereich "anonymes Surfen" zum Testsieger erklärt.

    Weitere Informationen  http://www.nutzwerk.de     http://www.safersurf.com

ots Originaltext: Nutzwerk GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

René Holzer
Geschäftsführender Gesellschafter der Nutzwerk GmbH
Kohlgartenstrasse 13
04315 Leipzig
Telefon: (0341) 68 65 70
Fax: (0341) 68 65 71 0
eMail: info@nutzwerk.de



Weitere Meldungen: Nutzwerk GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: