Das könnte Sie auch interessieren:

Brexit: Großbritannien fällt zurück - Roboterumsatz um 3% gesunken

Frankfurt (ots) - Die Zahl der in Großbritannien neu installierten Industrieroboter ist um 3 Prozent auf ...

Erfolgreicher Start: LNG bewährt sich im Logistikalltag

Duisburg (ots) - Drohende Dieselfahrverbote und Umweltzonen zwingen zum Umdenken - HAVI setzt, in enger ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Migros-Genossenschafts-Bund

16.04.2019 – 16:50

Migros-Genossenschafts-Bund

Die Migros ruft «Anna's Best» Pastasalat Caprese zurück

Die Migros ruft «Anna's Best» Pastasalat Caprese zurück
  • Bild-Infos
  • Download

Zürich (ots)

Aufgrund einer Kontrolle wurde festgestellt, dass sich im «Anna's Best» Pastasalat Caprese weisse Plastikstücke befinden können. Kundinnen und Kunden werden gebeten, den Pastasalat nicht mehr zu verzehren.

Vom Rückruf betroffen ist folgendes Produkt:

Name: «Anna's Best» Pastasalat Caprese
Artikelnummer: 1303.100 
Gewicht: 300g 
Betroffen sind drei Chargen mit folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten (=
"Zu verbrauchen bis"): 16.04.19, 19.04.19 und 21.04.19 
Verkaufspreis: 3.90 Franken 

Eine Gesundheitsgefährdung beim Verzehr des Produktes kann nicht ausgeschlossen werden.

Das Produkt war schweizweit in Migros- und Migrolino-Filialen erhältlich. Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.

Ein druckfähiges Produktfoto kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://media.migros.ch/images/2019/pastasalat_caprese.jpg

Weitere Informationen für Kunden:

M-Infoline: Tel. 0800 84 08 48

Weitere Informationen für Journalisten:
Medienstelle Migros-Genossenschafts-Bund, Tel. +41 58 570 38 38,
E-Mail: media@mgb.ch

www.migros.ch/medien

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Migros-Genossenschafts-Bund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung