Weltbild Verlag GmbH

Solar Impulse 2 in Abu Dhabi gelandet
Der Weltbild Verlag gratuliert Bertrand Piccard zur Weltumrundung

Olten (ots) - Grosser Jubel in Abu Dhabi: Nach 500 Flugstunden und 43'000 Kilometern ist Bertrand Piccard mit seinem Solar-Flugzeug gelandet. Mit der Solar Impulse 2 hat erstmals ein Flieger ohne Treibstoff und nur mit Solarenergie die Erde umrundet. Bertrand Piccard und André Borschberg wollen mit ihrem Projekt Solar Impulse für die Nutzung erneuerbarer Energien werben. Mit dem Flug um die Erde habe er das Potenzial der erneuerbaren Energien klar aufgezeigt, rief Piccard kurz nach der Landung aus: «Die Zukunft ist sauber, die Zukunft gehört euch, die Zukunft ist jetzt, machen wir so weiter!»

Verkehrsministerin Doris Leuthard: «Es ist das inspirierendste Projekt seit dem Flug auf den Mond.» Glückwünsche kamen auch von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Er übermittelte seine «tiefe Bewunderung» für den Flug. «Das ist ein historischer Tag - nicht nur für Sie, sondern für die Menschheit».

Im Weltbild Buchverlag Olten ist «Piccard - Pioniere ohne Grenzen», die erste Bildbiografie über die Schweizer Forscher-Dynastie erschienen. Das Buch erzählt die eindrückliche Geschichte der drei Forscher-Generationen. Im Sonderteil «Solar Impulse» erfahren Sie alles über die Entwicklung dieses bahnbrechenden Projektes.

Susanne Dieminger / Roland Jeanneret
Piccard - Pioniere ohne Grenzen 
Mit einem Vorwort von Sir Richard Branson 
200 Seiten / über 300 Abb. / 21 x 28 cm 
Gebunden / inkl. DVD 
ISBN 978-3-03812-517-4 
Fr. 36.90 (UVP) 

Kontakt:

Weitere Informationen:
Lukas Heim, Verlagsleitung oder Michèle Maurer, Assistentin der
Verlagsleitung
Telefon 062 207 55 75 Mail: lukas.heim@weltbild.ch /
michele.maurer@weltbild.ch



Weitere Meldungen: Weltbild Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: