aseantic ag

CM Group - Internetauftritt nach Redesign durch aseantic erfolgreich online

    Biel (ots) - Marktorientierter und zielgruppenfokussierter sollte die neue Website der Bieler Unternehmensgruppe CM Group werden - und das wurde erfolgreich in die Tat umgesetzt.

    Die bis anhin vorrangig an der internene Organisation orientierte Website hat in den letzten drei Monaten eine gründliche Umstrukturierung durchgemacht.

    "Gerade für Industrieunternehmen bedeutet es einen nicht unerheblichen Wettbewerbsvorteil, marktorientiert und kundenfokussiert zu kommunizieren", so Manfred Leuenberger, Projektleiter für das anspruchsvolle Projekt auf Seiten der der beiden Schwesterunternehmen Cendres & Métaux SA und der POSA-Vibroplating SA. "Wir haben das Potenzial unseres Internetauftritts für diesen Zweck erkannt und demgemäss ein Redesign in Auftrag gegeben."

    Im Mittelpunkt sollten nicht mehr die produzierten und bearbeiteten Güter stehen, sondern der Mensch, der sie verwendet. Dies schlug sich nicht nur im - für ein Industrieunternehmen ungewöhnlichen - Design nieder, sondern vor allem auch in der Informationsarchitektur und der klaren Unterteilung der Navigation in die unterschiedlichen Geschäftsfelder.

    "Es war beeindruckend zu sehen, wie innovativ die CM Group eingestellt ist und es hat grossen Spass gemacht, dieses Projekt zu betreuen", äussert sich Vincent Forster, Account Director bei aseantic und damit für die Betreuung der CM Group zuständig. "Die starke Zielgruppenorientierung und das user-fokussierte Navigationskonzept machen diese Website zu einer der besten in der Branche" so seine Überzeugung.

    Trotz der komplexen Aufgabenstellung im Restrukturierungsprozess für die Website konnte die straffe Zeitplanung eingehalten werde. Am 30. November ging der neue Internetauftritt problemlos online - und erfreut sich vieler positiver Rückmeldungen von intern und extern. (www.cmsa.ch)

    aseantic wurde 1995 gegründet und gehört zu den Pionieren im Schweizer Internetmarkt. Das Unternehmen bedient Kunden wie Coca Cola, McDonalds, Mövenpick, Migrosbank, Rivella, Rado, Heineken, Lindt & Sprüngli, Bucherer, Mikron, Feintool, Messe Basel und viele andere.  Das Dienstleistungsportfolio umfasst Internetstrategieberatung, Screen- und Interfacedesign, Erarbeitung von CI/CD-Richtilinien, Konzeption und Umsetzung von anspruchsvollen, meist datenbankbasierten Internet- und Intranetlösungen sowie e-Business-Applikationen mit Integration in bestehende ERP-Systeme. Die aseantic ag beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeiter an den Standorten Biel und Zürich.

ots Originaltext: aseantic ag
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
aseantic ag
Karin Lange
Wasserstrasse 42
2502 Biel
Tel.         +41/32/346'10'00
Fax:         +41/32/346'10'99
E-Mail:    karin.lange@aseantic.com
Internet: www.aseantic.com



Weitere Meldungen: aseantic ag

Das könnte Sie auch interessieren: