Aids-Hilfe Schweiz

Einladung zur Medienkonferenz der Aids-Hilfe Schweiz am Dienstag, 25. Juni 2002, 10 Uhr, im Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, Bern

Neue Dienstleistung: Beratung als Online-Sprechstunde Welt-Aids-Konferenz Barcelona

Sehr geehrte Damen und Herren

    Zürich (ots) - Aids wirft weiterhin viele Fragen auf. Jetzt stellt die Aids-Hilfe Schweiz (AHS) - als schweizweit erste Non-Profit-Organisation - ihre umfassende Beratung in der Form eines Chats im Internet zur Verfügung und bietet damit eine individuell massgeschneiderte Informationsmöglichkeit zu allen Fragen rund um HIV und Aids. Wir werden Ihnen demonstrieren, wie dieses neuartige Angebot funktioniert.

    Im Vorfeld der 14. Welt-Aids-Konferenz, die am 7. Juli 2002 in Barcelona beginnt, rückt auch die globale Dimension von HIV und Aids in den Vordergrund. Angesichts der blossen Zahlen - 3 Millionen Aids-Tote und 5 Millionen Neuinfektionen im vergangenen Jahr - macht sich da und dort Resignation breit. Gibt es überhaupt Perspektiven zu einer Eindämmung der Epidemie? Die seit Herbst 2001 bestehende Fachstelle Internationales der AHS informiert gemeinsam mit einer Vertreterin der "Access"-Kampagne von "Médecins sans frontières" über die Problematik des Medikamentenzugangs in den ressourcenschwachen Ländern. Was die Schweiz (mehr als heute) tun könnte, darüber möchten wir uns mit Ihnen unterhalten.

    Dürfen wir Sie bitten, sich mit dem beiliegenden Talon anzumelden? Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüssen     Aids-Hilfe Schweiz

    Christoph Schlatter     Mediensprecher

ots Originaltext: Aids-Hilfe Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Aids-Hilfe Schweiz
Tel. +41/1/447'11'21
Fax  +41/1/447'11'12
mailto: christoph.schlatter@aids.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service


Einladung zur Medienkonferenz der Aids-Hilfe Schweiz
am Dienstag, 25. Juni 2002, 10 Uhr,
im Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, Bern


         (      ) Wir nehmen gerne teil.

         (      ) Wir nehmen nicht teil.

         (      ) Schicken Sie uns bitte die Pressemappe.


Medium:

..............................................

..............................................

..............................................


Mitarbeiter:

1) ............................................

2) ............................................


Bitte so schnell wie möglich, spätestens aber bis am
24. Juni 2002 per Post oder Fax zurück an:

Aids-Hilfe Schweiz
Media Relations
Postfach 1118
8031 Zürich
Fax +41/1/447'11'12

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
[ 003 ]



Weitere Meldungen: Aids-Hilfe Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: