Staatskanzlei Luzern

Durchstich beim Werkleitungsstollen Reussport

    Luzern (ots) - Am Freitag, 29. Februar 2008, erfolgt beim Werkleitungsstollen Reussport nach 590 Vortriebsmetern und 58 Arbeitstagen der Durchstich. Im Rahmen einer kleinen Feier wird um 12 Uhr das Portal Süd durchschlagen.

    Anschliessend wird die Tunnelbohrmaschine vor Ort zerlegt und über die St. Karlistrasse abtransportiert. Für den Abtransport der Tunnelbohrmaschine muss die Strasse im Bereich St. Karlistrasse 26, von Montag, 3. März bis Freitag, 7. März und von Montag, 17. März bis Donnerstag, 20. März für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Zufahrten von der St. Karlibrücke und der Geissmattbrücke bis zum Baustellenbereich sind jederzeit gewährleistet. Die Verkehrsführung wird entsprechend signalisiert.

    Der neue Werkleitungsstollen unter dem Reussporttunnel der Autobahn A 2 ist Teil der Vorarbeiten zum Gesamtbauprogramm "Cityring", das alle notwendigen Baumassnahmen zwischen Reussegg bei Emmen und dem Südportal des Sonnenbergtunnels umfasst. Die Hauptarbeiten werden 2010 bis 2012 durchgeführt.

    Hinweis an die Medien: Für Medienleute besteht die Möglichkeit, den Durchstich mitzuverfolgen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Andreas Heller
Kontakt und Anmeldung:
Abteilungsleiter Verkehrstechnik Dienststelle Verkehr und
Infrastruktur
Tel.:    +41/41/318'11'55
E-Mail: andreas.heller@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: