Alle Storys
Folgen
Keine Story von Asia Global Crossing Ltd. mehr verpassen.

Asia Global Crossing Ltd.

StarHub schließt sich dem Asia Global Crossing-STT Konzern an und formt mit diesem Unternehmen StarHub Crossing

Singapore (ots-PRNewswire) -

Joint Venture bringt
wettbewerbsfähige Auswahl und alternative internationale
Vernetzungsmöglichkeiten nach Singapur
Singapur wird durch StarHub Crossing nahtlos mit mehr als 200
Städten weltweit über die Netze von Asia Global Crossing und Global
Crossing verbunden
StarHub und STT verpflichten sich zu beträchtlichen
Kapazitätskäufen bezüglich der Systeme von Asia Global Crossing
Asia Global Crossing hat heute die Gründung von StarHub Crossing,
einem Joint Venture mit StarHub und seiner Muttergesellschaft
Singapore Technologies Telemedia (STT) bekannt gegeben, das ein
terrestrisches Netzwerk innerhalb von Singapur errichten wird, um
eine Vernetzung mit dem pan-asiatischen und ostasiatischen
unterseeischem Crossing System von Asia Global Crossing herzustellen.
(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001004/ASIALOGO )
Die Anteile von Asia Global Crossing an diesem Joint Venture
belaufen sich auf 50 Prozent, die verbleibenden 50 Prozent befinden
sich im Besitz von StarHub und STT. Als Teil des Vertrages
verpflichten sich StarHub und STT zu einem beträchtlichen
Kapazitätskauf bei Asia Global Crossing. STT und seine
Tochtergesellschaften werden StarHub Crossing und Asia Global
Crossing als bevorzugte Netzbetreiber nutzen.
Aufgrund der verstärkten Nutzung von StarHubs vorhandenem
terrestrischen Breitbandnetz wird sich StarHub Crossing zunächst auf
die Errichtung eines Backhaul-Netzes und Telehouse innerhalb von
Singapur konzentrieren, über das der Anschluss zur East Asia Crossing
von Asia Global Crossing hergestellt werden soll, um Netzbetreibern,
Internet Serviceprovidern und multinationalen Unternehmen in Singapur
zusätzliche internationale Kapazitäten und einen nahtlosen Zugang zu
mehr als 200 Handelszentren über das weltweite Global Crossing
Network zu bieten.
Nach der vollständigen Errichtung wird East Asia Crossing das
erste echte panasiatische System sein, das Japan, Hong Kong, Taiwan,
Korea, Singapur, die Philippinen, Malaysia und, wenn es die
gesetzlichen Bestimmungen zulassen, auch China über ein einziges,
nahtloses Netzwerk miteinander verbindet. Dieses Ziel soll bis Ende
dieses Jahres erreicht werden.
Dieses neue Joint Venture soll StarHubs Wachstum in den Segmenten
Internationaler Handel und Großhandel, die
Telekommunikationsinfrastrukturen, -einrichtungen und
-dienstleistungen für andere lokale Netzbetreiber anbieten, weiter
beschleunigen. Durch das Joint Venture kann Asia Global Crossings den
Kunden nicht nur eine Vernetzung von Küste zu Küste, sondern auch von
Stadt zu Stadt anbieten. StarHub Crossing wird seinen Kunden
kapazitätssteigernde Produkte wie etwa IRUs und IPLCs zu
wettbewerbsfähigen Preisen anbieten.
"Die Gründung von StarHub Crossing stellt einen bedeutenden
Fortschritt in der Realisierung von Asia Global Crossings
Unternehmensplan dar, der Partnerschaften mit führenden Unternehmen
in jedem der Länder anstrebt, die East Asia Crossing miteinander
verbindet," sagte Anthony Christie, Vice President, Strategy and
Business Development von Asia Global Crossing. "StarHub Crossing
verhilft den Kunden zu einer konkurrenzfähigen Wahlmöglichkeit und
neuen Alternativen für internationale Verbindungen mit Singapur. Dank
unserer Partnerschaft mit StarHub und STT, wird Singapur nahtlos mit
200 Metropolen in 27 Ländern der Welt verbunden."
"StarHubs Partnerschaft mit Asia Global Crossing stellt einen
weiteren wichtigen Meilenstein für die Einlösung unseres Versprechens
dar, wettbewerbsfähige, hochwertige Infocomm-Dienste in Singapur
bereitzustellen. Wir haben jetzt StarHubs eigene LWL-Kabelanlagen auf
über 500 Geschäftsgebäude in Singapur ausgeweitet. Die Partnerschaft
mit Asia Global Crossing wird StarHubs globale Netzwerkplattform
rasch erweitern und StarHubs Kunden sichere, hochleistungsfähige
Verbindungen von ihrem Schreibtisch in Singapur zu den bedeutendsten
Städten der Welt bieten," sagte Terry Clontz, President und Chief
Executive Officer von StarHub.
Über StarHub
StarHub ist ein Netzbetreiber in Singapur, der
Telekommunikationsdienste sowohl für das Festnetz als auch das
Mobilfunknetz anbietet. StarHub positioniert sich selbst, um den
Kunden in Singapur ein umfassendes Info-Kommunikationspaket für alle
Kommunikationsanforderungen einschließlich Festnetz- und
Mobilfunkverbindungen zu Internetdiensten anbieten zu können.
StarHub strebt nach der Position als führender Innovator von
Info-Kommunikationslösungen, durch die die Auswahl für die Kunden
sowie deren Lebensqualität gesteigert wird. StarHub hat ein
integriertes Breitband-Info-Kommunikationsnetzwerk der neusten
Generation errichtet, das hauptsächlich auf Lichtwellenleitern
basiert. Diese neue Netzinfrastruktur in Singapur verfügt über die
Leistungsfähigkeit, um echte konvergierte Dienste für Festnetz- und
Mobiltelefone auf einer integrierten Plattform anbieten zu können und
den Kunden so einen Zugang zu den neuesten Kommunikationslösungen zu
verschaffen.
Weitere Informationen über StarHub finden Sie unter
http://www.starhub.com.sg
Über Singapore Technologies Telemedia
Singapore Technologies Telemedia (STT) ist ein führender globaler
"New World" Info-Kommunikations-Serviceprovider. Das Unternehmen
bietet seinen Kunden über seine zahlreichen Tochtergesellschaften und
verbundenen Gesellschaften eine breite Dienstleistungspalette an.
Diese Dienstleistungen umfassen die Festnetz- und Mobilfunktelefonie
(StarHub), E-Commerce-Lösungen und -Dienstleistungen (stt.com),
Paging (ST SunPage), mobile Datenübermittlung (ST Mobile Data),
digitale mobile Kommunikationsnetze (ST Advanced Radio),
Satellitendienste (über ST Teleport), Kabelfernsehen (Singapore Cable
Vision), Vertrieb von Telekommunikationsausrüstungen (TeleChoice
International) und Forschungseinrichtungen für IT- und
Telekommunikationsunternehmen (TeleTech Park). Über STT International
hat das Unternehmen eine starke Präsenz in China aufgebaut. Sein
chinesisches GSM-Netz deckt bedeutende Städte in der Provinz Szechuan
ab und verfügt derzeit über etwa 52.000 Teilnehmer. STTs landesweites
Paging-Netz, ein Joint Venture mit China Unicom, deckt 21 chinesische
Städte ab und weist zwei Millionen Teilnehmer auf. STT ist eine
100%ige Tochtergesellschaft der Singapore Technologies Group, einem
multinationalen Mischkonzern mit Hauptgeschäftssitz in Singapur und
Beteiligungen in den Bereichen Engineering, Technologie,
Infrastruktur & Logistik, Eigentum und Finanzen.
Über Asia Global Crossing
Asia Global Crossing (Nasdaq: AGCX), eine Aktiengesellschaft, zu
deren größten Anteilseignern Global Crossing (NYSE: GX), Softbank
(Tokyo Stock Exchange: 9984) und Microsoft (Nasdaq: MSFT) gehören,
versorgt den asiatisch-pazifischen Raum mit einem umfassenden Angebot
an integrierten Telekommunikations- und IP-Serviceleistungen. Durch
eine Kombination aus Unterseekabeln, terrestrischen Netzwerken,
Glasfaserringen in Großstädten und komplexen Webhosting-Datenzentren
baut Asia Global Crossing eines der ersten wirklich panasiatischen
Netzwerke auf, die in Kombination mit dem weltweiten Global Crossing
Network dem asiatisch-pazifischen Raum nahtlosen Zugang zu wichtigen
Geschäftszentren in aller Welt ermöglichen. Als Teil ihrer Strategie,
Verbindungen zwischen Städten anzubieten, geht Asia Global Crossing
in jedem Land, zu dem es eine Verbindung bietet, Partnerschaften mit
führenden Unternehmen ein, um Backhaul-Netze bereitzustellen.
Die Aussagen in dieser Presseerklärung, die Absichten,
Überzeugungen, Erwartungen oder Vorhersagen der Gesellschaft oder der
Geschäftsleitung für die Zukunft wiedergeben, sind zukunftsbezogene
Aussagen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen bergen eine Reihe von
Risiken, Annahmen und Unwägbarkeiten, die dazu führen könnten, dass
die tatsächlichen Ergebnisse der Gesellschaft erheblich von den in
diesen zukunftsbezogenen Aussagen prognostizierten Ergebnissen
abweichen. Zu diesen Risiken, Annahmen und Unwägbarkeiten gehören die
Möglichkeit, Systeme im Rahmen der gegenwärtig vorgesehenen
Zeitrahmen und Budgets fertig zu stellen; die Fähigkeit zum
effektiven Wettbewerb in einem sich rasch entwickelnden Markt mit
starker Preiskonkurrenz; Änderungen der Art der
Telekommunikationsregulierung in den Vereinigten Staaten, Asien und
anderen Ländern und Regionen; Änderungen der Geschäftsstrategie; die
erfolgreiche Integration neu übernommener Geschäfte; die Auswirkungen
des technologischen Wandels und sonstige Risiken, die jeweils in den
von der Gesellschaft bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten
Unterlagen aufgeführt sind. Es wird ausdrücklich davor gewarnt,
derartigen zukunftsbezogenen Aussagen, die nur vom Datum der
Veröffentlichung dieser Pressemitteilung ausgehen, unangemessenes
Vertrauen zu schenken. Asia Global Crossing weist ausdrücklich
jegliche Verpflichtungen zurück, irgendwelche zukunftsbezogenen
Aussagen aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen
oder irgendwelchen anderen Gründen zu aktualisieren oder zu ändern.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens
unter: http://www.starhub.com.sg
Website: http://www.asiaglobalcrossing.com
Starhub
Medienvertreter: Robin Tan (Singapore), 65 825 5166, robint@starhub.com.sg
Asia Global Crossing
Investoren: Jensen Chow (Los Angeles CA), +1 310 385 5283, jensen.chow@asiaglobalcrossing.com
Medienvertreter: Madelyn Smith (Los Angeles CA), +1 310 385 3816, madelyn.smith@asiaglobalcrossing.com
Allgemeine Informationen: www.asiaglobalcrossing.com
Um sich für den E-Mail-Verteiler von Asia Global Crossing
registrieren zu lassen oder von diesem gelöscht zu werden, besuchen
Sie bitte folgende Website:
http://www.asiaglobalcrossing.com/investors/e_mail_distribution/index
.htm
Um sich für den Fax-Verteiler von Asia Global Crossing
registrieren zu lassen oder von diesem gelöscht zu werden, wenden Sie
sich per Telefon unter der Rufnummer +1 213 244 9031 oder per E-Mail
unter agcxinvest@globalcrossing.com an Asia Global Crossing.

Kontakt:

Robin Tan von StarHub (Singapur), 65 825 5166,
robint@starhub.com.sg; oder Investoren, Jensen Chow (Los Angeles
CA),+1 310-385-5283, jensen.chow@asiaglobalcrossing.com, oder
Medienvertreter: Madelyn Smith (Los Angeles CA), +1 310-385-3816,
madelyn.smith@asiaglobalcrossing.com, beide von Asia Global Crossing

Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001004/ASIALOGO
AP Archiv: http://photoarchive.ap.org PRN Photo Desk, +1
888-776-6555 oder +1 201-369-3467