PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

06.07.2021 – 14:39

Fürstentum Liechtenstein

Regierung verabschiedet Stellungnahme an den Landtag betreffend die Abänderung des Versicherungsvertriebsgesetzes

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 6. Juli 2021 die Stellungnahme an den Landtag zu den anlässlich der ersten Lesung betreffend die Abänderung des Versicherungsvertriebsgesetzes (VersVertG) aufgeworfenen Fragen verabschiedet.

In der Landtagssitzung vom 7. Mai 2021 hat der Landtag den Bericht und Antrag Nr. 4/2021 betreffend die Abänderung des VersVertG in erster Lesung beraten und begrüsst. Das Eintreten auf die Vorlage war unbestritten und wurde mit 25 Ja-Stimmen einhellig beschlossen. Es wurden lediglich eine Frage zur Weiterführung des etablierten Weiterbildungsprogramms sowie Detailfragen zu einem Artikel der Gesetzesvorlage gestellt. In der verabschiedeten Stellungnahme geht die Regierung auf die in der ersten Lesung aufgeworfenen Fragen ein, soweit diese im Zuge der ersten Behandlung im Landtag nicht oder nicht abschliessend beantwortet werden konnten. Der Landtag wird die Gesetzesvorlage voraussichtlich in seiner Septembersitzung in zweiter Lesung behandeln.

Pressekontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Simon Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 64 47

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein