PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

30.04.2021 – 17:11

Fürstentum Liechtenstein

Bauarbeiten des Fluchtstollens beim Tunnel Gnalp-Steg

Vaduz (ots)

Die am Montag, 12. April 2021 begonnenen Bauarbeiten des Fluchtstollens beim Tunnel Gnalp-Steg nähern sich langsam dem Ende und können planmässig, also spätestens am Freitag, 7. Mai 2021 abgeschlossen werden.

Die Hauptarbeiten des einen Monat lang dauernden Projektes bestanden im Ausbrechen eines 23 m langen Querstollens. Dieser führt in der Tunnelmitte in den parallel zum Tunnel verlaufenden Werkleistungsstollen.

Der Stollen wurde mittels Sprengvortrieb ausgebrochen und nach nur zweiwöchiger Arbeit erfolgte der Durchstich bereits am 23. April. Anschliessend erfolgte die Sicherung des Gewölbes und der Wände mittels Spritzbeton. Mit dem Einbau des Betons in der Sohle und dem Betonieren der Wände am Anfang des Querstollens können die Baumeisterarbeiten am kommenden Montag, 3. Mai abgeschlossen werden.

Mit der Installation der Brandmelde-, Lüftungs- und Videoanlage wird die letzte Etappe der sicherheitstechnischen Ertüchtigung des Tunnels abgeschlossen. Durch die Umsetzung der in den letzten Jahren getroffenen Massnahmen wird die Sicherheit im Tunnel wesentlich erhöht.

Infrastrukturministerin Graziella Marok-Wachter nahm am Freitag, 30. April direkt bei der Baustelle einen Augenschein und informierte sich vor Ort.

Pressekontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Justiz
Rony Bargetze, Amt für Bau und Infrastruktur
T +423 236 68 41

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein