PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

16.04.2021 – 19:00

Fürstentum Liechtenstein

Treffen mit deutschsprachigen Aussenministern

Vaduz (ots)

Am Freitag, 16. April 2021 fand auf Einladung von Bundesrat Ignazio Cassis das Fünfertreffen der deutschsprachigen Aussenminister in Lugano statt. Das Treffen bot Regierungsrätin Hasler die Gelegenheit, sich bereits kurze Zeit nach Amtsantritt mit den Amtskollegen aus den engsten Partnerstaaten zu treffen. Anwesend waren nebst dem Gastgeber Schweiz die Aussenminister Österreichs, Luxemburgs und Deutschlands.

Im Zentrum der Gespräche des Fünfertreffens stand die Nachbarschaftspolitik und die grenzüberschreitende regionale Zusammenarbeit. Diese Kooperation ist von einer engen Verflechtung in allen Lebensbereichen und von gemeinsamen Werten geprägt. Die Aussenminister diskutieren Möglichkeiten, die bestehende Kooperation noch zu intensivieren, wobei auch die Lehren aus der Coronakrise in die Debatte einflossen. "Die Coronakrise hat eindrücklich gezeigt, wie vernetzt unsere Region ist und wie wichtig ein enger Austausch ist. Wir werden der aktiven Nachbarschaftspolitik daher besonderes Gewicht beimessen", so Regierungsrätin Dominique Hasler.

Ein weiteres Thema des Fünfertreffens waren die Wissenschaftsdiplomatie sowie die Möglichkeiten und Herausforderungen der digitalen Aussenpolitik. Die anwesenden Minister waren sich einig, dass die Digitalisierung heute alle Aspekte der Aussenpolitik betrifft, von staatlicher Souveränität und Sicherheit bis hin zu den Menschenrechten und zur Entwicklungszusammenarbeit.

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Sport
Martin Frick, Leiter Amt für Auswärtige Angelegenheiten
T +423 236 50 60

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein