PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

29.04.2020 – 09:23

Fürstentum Liechtenstein

"Gewalt hat kein Zuhause": neue Notfallkarten und Leitfaden erhältlich

Vaduz (ots)

Der Fachbereich Chancengleichheit des Amtes für Soziale Dienste verschickt jährlich die Notfallkarten "Gewalt hat kein Zuhause" in acht verschiedenen Sprachen. Für 2020 wurden die Karten und der dazugehörige Leitfaden aktualisiert und neu gestaltet.

Die Notfallkarten bieten Informationen und Kontaktadressen für Personen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Sie sind in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Serbisch, Türkisch und Albanisch erhältlich. Bei Bedarf stellt der Fachbereich Chancengleichheit einen Plexiglas-Tischständer mit acht Fächern kostenlos zur Verfügung.

Zusätzlich zu den Karten kann der ebenfalls aktualisierte Leitfaden "Gewalt in Ehe und Partnerschaft - Wie kann ich helfen?" bestellt werden. Der Leitfaden zeigt Angehörigen und nahestehenden Personen Möglichkeiten auf, wie beim Verdacht auf häusliche Gewalt entsprechend gehandelt und geholfen werden kann. Für Betroffene wie auch für nahestehende Personen ist es wichtig zu wissen, dass es professionelle Hilfe gibt und wie bei einem Verdachtsfall am besten reagiert werden soll. Denn für Gewalt gibt es keine Rechtfertigung.

Die Notfallkarten, der Plexiglas-Tischständer und der Leitfaden können beim Fachbereich Chancengleichheit per E-Mail info.cg@llv.li bestellt werden. Die Karten und der Leitfaden sind auch im Internet unter www.asd.llv.li Chancengleichheit zu finden.

Pressekontakt:

Amt für Soziale Dienste, Fachbereich Chancengleichheit
T +423 236 64 38

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein