PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

10.03.2021 – 08:59

Fürstentum Liechtenstein

Zwei neue Stiftungsräte für die Kulturstiftung Liechtenstein bestellt

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom Dienstag, 9. März, Clarissa Frommelt und Tiago Spagolla als neue Stiftungsräte der Kulturstiftung Liechtenstein bestellt. Sie treten für die kommenden vier Jahre die Nachfolge des ausscheidenden Mitglieds Patrice Schneider an.

Stiftungsratsmitglied Patrice Schneider hat Ende des Jahres 2020 sein Amt als Vizepräsident sowie sein Mandat als Stiftungsrat der Kulturstiftung Liechtenstein niedergelegt. Seine Nachfolge für die Mandatsperiode 2021 bis 2025 treten Clarissa Frommelt aus Schaan sowie Tiago Spagolla aus Eschen an, die den Bereich Musik abdecken werden. Damit komplettieren sie den Stiftungsrat, der sich aktuell aus Präsident Roland Marxer, Vizepräsident Rainer Gassner sowie den Mitgliedern Doris Bühler, Christine Tinner-Rampone und Georg Tscholl zusammensetzt.

Die Regierung dankt den neu bestellten Mitgliedern für ihre Bereitschaft, im Stiftungsrat der Kulturstiftung mitzuwirken und wünscht ihnen viel Freude und Erfolg bei der Ausübung ihrer Tätigkeit. Dem ausscheidenden Patrice Schneider wird für seine bisherige Arbeit gedankt und für die Zukunft alles Gute gewünscht.

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
Martin Hasler, Generalsekretär
T +423 236 7476

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein