PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

28.01.2021 – 16:57

Fürstentum Liechtenstein

Regierung genehmigt Tarifvertrag mit der AP3 Luftrettung

Vaduz (ots)

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 26. Januar 2021 den Tarifvertrag zwischen dem Liechtensteinischen Krankenkassenverband (LKV) und der AAA Air Alpine Ambulance (AP3 Luftrettung) genehmigt.

Die AP3 Luftrettung hat im Jahr 2018 den Betrieb in Liechtenstein aufgenommen. Sie wird für Notfalleinsätze aufgeboten, wenn eine Flugrettung medizinisch unumgänglich ist. In solchen Fällen besteht auch eine Leistungspflicht im Rahmen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP).

Der nunmehr genehmigte Tarifvertrag enthält Regelungen zu den Leistungsvoraussetzungen, der Qualitätssicherung und den Tarifen. Die Tarifhöhe entspricht jener der Einkaufsgemeinschaft "tarifsuisse" in der Schweiz.

Pressekontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Manuel Frick, Generalsekretär
T +423 236 60 19

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein