PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

14.12.2020 – 14:40

Fürstentum Liechtenstein

Online-Vortrag "Menschenrechte im Rahmen der UNO: aktueller denn je oder überholt?"

Vaduz (ots)

Fehlende Ressourcen, zunehmender Nationalismus, und dann auch noch COVID-19 - das multilaterale System und die Menschenrechte sind grossen Herausforderungen ausgesetzt. Diese Schwierigkeiten machen auch vor dem UNO-Menschenrechtsrat in Genf nicht Halt. Wie kann der UNO-Menschenrechtsrat diese Herausforderungen meistern?

Und welche Rolle spielt er bei der Sicherung von Menschenrechten?

Im Rahmen Ihres Besuchs in Liechtenstein stellt die Präsidentin des UNO-Menschenrechtsrats, Botschafterin Elisabeth Tichy-Fisslberger, ihre Arbeit vor und gibt einen Einblick, wie der UNO-Menschenrechtsrat diesen Herausforderungen begegnet. Aussenministerin Katrin Eggenberger ladet Sie deshalb gerne zu einer virtuellen Teilnahme an diesem Gespräch am Donnerstag, 17. Dezember um 18 Uhr ein.

Sie können unter folgendem Link teilnehmen:

https://zoom.us/webinar/register/WN_UeUYlCF9TneBdtdrpna44w

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit unter Aeusseres@regierung.li zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Pressekontakt:

Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
Alina Brunhart
T +423 236 76 84

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein