Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Vakrangee Limited mehr verpassen.

28.09.2020 – 06:43

Vakrangee Limited

Reserve Bank of India (RBI) erteilt Vakrangee Limited die grundsätzliche Genehmigung für Einrichtung und Betrieb der Bharat Bill Payment Operating Unit

Mumbai, Indien (ots/PRNewswire)

Vakrangee Limited (VL) hat die grundsätzliche Genehmigung zur Einrichtung und zum Betrieb der Bharat Bill Payment Operating Unit (BBPOU) gemäß dem Payment and Settlement Systems Act von 2007 von der Reserve Bank of India (RBI) erhalten. Damit kann Vakrangee die Zahlung und Zusammenlegung von Zahlungsdiensten für Rechnungen über das integrierte Rechnungszahlungssystem BBPS direkt abwickeln.

Die neuen "Vakrangee Kendras" bieten ein exklusives, umfassendes Angebot von Produkten und Dienstleistungen für Banken, Versicherungen, Geldautomaten, Finanzdienstleistungen, assistierten E-Commerce, E-Governance und Logistik. 70 % der neuen Vakrangee-Filialen befinden sich in indischen Kleinstädten und Dörfern und haben direkten Zugang zu einer operativen Einheit im Rahmen der BBPOU, wodurch Vakrangee den Rechnungszahlungsservice auch in den entlegensten und den bislang gar nicht oder stark unterversorgten Teilen des Landes anbieten kann.

Dinesh Nandwana, Geschäftsführer & Group CEO von Vakrangee Ltd, erklärte: "Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass wir von der RBI die grundsätzliche Genehmigung zur Einrichtung und zum Betrieb der Bharat Bill Payment Operating Unit erhalten haben. Der Rechnungszahlungsservice ist einer der wichtigsten Services in unserem neuen Vakrangee Kendra-Geschäftsmodell und vermittelt unseren Kunden Vertrauen, insbesondere in ländlichen und halbstädtischen Gemeinden."

"Wir glauben, dass diese neuartigen Verkaufsstellen es allen indischen Bürgern ermöglichen werden, finanzielle Integration, soziale Integration, das digitale Indien, Qualifikationsentwicklung, Beschäftigung, Regierungsprogrammen sowie einen breiteren Zugang zu grundlegenden Waren und Dienstleistungen direkt für sich zu nutzen."

Diese Genehmigung erweitert unser Angebot an Dienstleistungen, die wir den Bürgern über die "Vakrangee Kendras" zur Verfügung stellen. Vakrangee verfügt derzeit über mehr als 34.200 Filialen (mehr als 10.000 in Betrieb und über 24.200 in der Entstehung), die auf 32 indische Bundesstaaten und Unionsterritorien, mehr als 560 Distrikte und über 7.250 Postleitzahlen verteilt sind. Mehr als 70 % dieser Verkaufsstellen befinden sich in kleinen Städten und Dörfern. Vakrangee plant, bis 2020 mindestens 25.000 neue "Vakrangee Kendras" zu eröffnen.

Informationen zu Vakrangee Limited (BSE-Kürzel: 511431) (NSE-Kürzel: VAKRANGEE)

Vakrangee wurde 1990 gegründet und ist ein einzigartiges technologiegesteuertes Unternehmen, das sich auf den Aufbau des größten Netzwerks aus Einzelhandelsgeschäften im Bereich der Letzten Meile in Indien konzentriert, um Bank- und Finanzdienstleistungen in Echtzeit, Geldautomaten, Versicherungen, E-Governance, E-Commerce und Logistikdienste für die nicht bedienten ländlichen, halbstädtischen und städtischen Märkte bereitzustellen. Die "Assisted Digital Convenience Stores" werden als "Vakrangee Kendra" bezeichnet und fungieren als zentrale Anlaufstelle für verschiedene Dienstleistungen und Produkte. (www.vakrangee.in)

Pressekontakt:


Ammeet Sabarwal
Chief Corporate Communications & Strategy Officer
ammeets@vakrangee.in
Tel.: 02267765100
Vakrangee Limited - www.vakrangee.in

Weitere Storys: Vakrangee Limited
Weitere Storys: Vakrangee Limited