PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fürstentum Liechtenstein mehr verpassen.

18.03.2020 – 18:19

Fürstentum Liechtenstein

Telefonisches Arbeitsgespräch mit dem österreichischen Aussenminister

Vaduz (ots)

Aus aktuellem Anlass tauschte sich Regierungsrätin Katrin Eggenberger am Mittwoch, 18. März 2020 mit dem österreichischen Aussenminister Alexander Schallenberg aus. Zentrales Thema des Gesprächs waren die Massnahmen beider Länder aufgrund des Coronavirus. Da ein seit längerem geplanter Wien-Besuch aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden musste, fand das Gespräch telefonisch statt.

Beide Seiten waren sich einig, dass die aktuelle Krise einmal mehr zeigt, wie wichtig die grenzüberschreitende nachbarschaftliche Zusammenarbeit ist. Regierungsrätin Eggenberger informierte ihren Amtskollegen über die aktuelle Situation in Liechtenstein und die von der Regierung ergriffenen Massnahmen zur Eindämmung von Covid-19. Sie sprach auch Herausforderungen für die regionale Zusammenarbeit an, die sich aufgrund der neuen Situation an der Grenze zwischen Österreich und Liechtenstein ergeben.

Regierungsrätin Eggenberger zog ein positives Fazit zum Gespräch mit Aussenminister Schallenberg: "Es freut mich, dass wir uns trotz der abgesagten Reise zu aktuellen Herausforderungen und Themen austauschen konnten. Gerade in Krisenzeiten zeigt sich, wie wichtig die Pflege der Beziehungen und die gute Zusammenarbeit vor allem mit unseren Nachbarstaaten sind."

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
Martin Hasler
T+423 236 74 76

Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein
Weitere Storys: Fürstentum Liechtenstein