Das könnte Sie auch interessieren:

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6106/4276973 - ...

Brexit: Großbritannien fällt zurück - Roboterumsatz um 3% gesunken

Frankfurt (ots) - Die Zahl der in Großbritannien neu installierten Industrieroboter ist um 3 Prozent auf ...

Zürcher Tierschutz fordert glasklare Pelz-Deklaration

Zürich (ots) - Bis morgen, 17.5.2019 läuft die Vernehmlassung zur Revision der Pelzdeklarationsverordnung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein

10.05.2019 – 08:06

Fürstentum Liechtenstein

ikr: Fachkurs "Öl-
Chemiewehr" in Mauren

Vaduz (ots/ikr) - Von Donnerstagabend, 16. Mai 2019, bis Samstag, 18. Mai 2019, findet in Mauren beim Feuerwehrdepot der Fachkurs Öl-/Chemiewehr statt, welcher vom Kurskommandanten Toni Göldi aus Balzers, geleitet wird.

Schwerpunkt des Kurses ist das Vorgehen bei Öl- und Chemieereignissen auf Stufe der Ortsfeuerwehren. Dabei lernen die Teilnehmer das schnelle Erkennen der Stoffe und welche zusätzlichen Gefahren davon ausgehen können. Das Einleiten entsprechender Massnahmen gehört ebenso zum Lektionsinhalt wie auch die Bergung, Dekontamination und der Transport von Patienten.

Mehr als bei anderen Einsätzen ist der Schutz vor Einwirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt von zentraler Bedeutung. Die Teilnehmer haben an diesem Kurs ein dichtgedrängtes Programm vor sich. Die Theorie ist auf das notwendige Mass beschränkt, vielmehr steht das Erlernen der praktischen Abläufe im Vordergrund. Die Grundlage der Ausbildung basiert auf dem Handbuch für ABC-Einsätze.

Die theoretischen und praktischen Kurslektionen werden rund um das Feuerwehrdepot in Mauren durchgeführt.

Kontakt:

Amt für Bevölkerungsschutz
Toni Göldi, Kurskommandant
T +41 79 389 29 45

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung