Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fürstentum Liechtenstein

11.07.2018 – 09:01

Fürstentum Liechtenstein

ikr: Unterrichtskommission des Liechtensteinischen Gymnasiums neu bestellt

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung von Dienstag, 10. Juli 2018, die Unterrichtskommission des Liechtensteinischen Gymnasiums für die Schuljahre 2018/2019 bis 2021/2022 neu bestellt. Der Vorsitz hat Daniel Miescher vom Schulamt, Vaduz, inne. Bestätigt wurden die Mitglieder Edith Brunner-Ulrich, Wädenswil, Ralph Fehlmann, Würenlos, Christine Forster, Kreuzlingen, Franz Hahn, Reichenburg, Patrick Muff, Frauenfeld, Charlotte Nüesch, St. Gallen, Dietmar Schiersner, Krumbach, Hans Walser, Frauenfeld, und Verena Widmaier, Zürich. Neu in die Kommission gewählt wurde Karel Hanke-Wehrle, Baar. Die Regierung wünscht der Kommission viel Erfolg bei der Ausübung des Amtes.

Gemäss dem Schulgesetz bestellt die Regierung für eine Amtsdauer von vier Jahren eine Unterrichtskommission für das Liechtensteinische Gymnasium, die von einem Vertreter des Schulamtes geleitet wird. Die Unterrichtskommission hat Beratungs- und Kontrollbefugnisse und ist Teil der externen Evaluation des Unterrichts. Zudem leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung und -entwicklung der Schule.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
Martina Tschanz, Generalsekretärin
+423 236 60 93