Fürstentum Liechtenstein

pafl: CHILLOUT-Zelt an der Schaaner Fasnacht

      (ots) - Eine Aktion im Rahmen der Suchtpräventionskampagne «Du
sescht wia»

    Vaduz, 14. Februar (pafl) - Anlässlich des fasnächtlichen Treibens in der Schaaner Fasnacht am kommenden Wochenende wird es für Jugendliche und junge Erwachsene einen Platz zum «chillen» geben: Auf dem Parkplatzareal beim Denner wird mit Unterstützung der Offenen Jugendarbeit Schaan ein beheiztes Zelt mit Chillout-Zone aufgebaut bzw. eingerichtet. Es bietet eine Rückzugsmöglichkeit, die dennoch nahe am Geschehen – und somit gut erreichbar – ist. Dort kann man sich bei Softdrinks und Snacks auf Sitz- und Liegeflächen entspannen und ausruhen. Natürlich sind alle Altersgruppen herzlich willkommen.

Anonymer Alkoholtest

    Mit Alkohol im Blut überschätzt manch einer seine Möglichkeiten und erkennt Gefahren erst (zu) spät. Zwischen 19 Uhr und cirka 1 Uhr können die BesucherInnen im Chillout-Zelt anonym testen, wie viel Alkohol sie im Blut mit sich tragen. Dabei besteht auch die Gelegenheit zu einem Austausch mit Fachleuten und weiteren Anwesenden. Und auf jeden Fall gilt: Wer (Alkohol) trinkt, fährt nicht!

Alkoholfreie Cocktails

    Während des Umzuges mixen und verkaufen Jugendliche alkoholfreie Cocktails. Sie zeigen mit ihren lustvoll zubereiteten Drinks auf, dass Spass und fasnächtliche Ausgelassenheit nicht vom Alkoholspiegel abhängig sein muss.

    Alle sind eingeladen, die Cocktails zu probieren oder sich im Chillout-Zelt etwas zurückzuziehen.

    Die Aktion «Chillout» steht im Zeichen der vom Ressort für Soziales und der Kommission für Suchtfragen lancierten Suchtpräventionskampagne «Du sescht wia». Der Pilotversuch «Chillout» anlässlich des Staatsfeiertages 2006 war ein Erfolg. Der Stand war gut besucht und rund 200 Personen testeten freiwillig ihren Alkoholgehalt im Blut.

    Chillen Sie mit an der Schaaner Fasnacht. Ein Angebot in Zusammenarbeit mit der Offenen Jugendarbeit Schaan.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: