Eidg. Finanz Departement (EFD)

EFD: Revisionsprotokoll zur Änderung des Doppelbesteuerungsabkommens mit der Republik Indonesien

      Bern (ots) - 17. Nov 2004 (EFD) Der Bundesrat hat heute ein
Revisionsprotokoll genehmigt, welches eine Teilrevision des
Doppelbesteuerungsabkommens und des zugehörigen Protokolls mit der
Republik Indonesien zur Folge hat.

    Mit der Änderung des Doppelbesteuerungsabkommens und des zugehörigen Protokolls werden die steuerlichen Bedingungen für in Indonesien tätige schweizerische Unternehmen verbessert. Dies betrifft in erster Linie die neuen Regelungen im Bereich der Lizenzgebühren. Der gemäss Staatsvertrag maximal zulässige Quellensteuersatz auf Lizenzgebühren konnte von 12,5 auf 10 Prozent gesenkt werden. Da der Lizenzbegriff das Leasing nicht mehr umfasst, entfallen künftig Quellensteuern auf Leasingebühren.

Auskunft für Medienschaffende: Silvia Frohofer, Eidg. Steuerverwaltung, Tel. 031 322 85 74

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Kommunikation Bundesgasse 3 CH-3003 Bern http://www.efd.admin.ch



Weitere Meldungen: Eidg. Finanz Departement (EFD)

Das könnte Sie auch interessieren: