Das könnte Sie auch interessieren:

Indien: Roboter-Absatz steigt um 30 Prozent - World Robotics Report

Frankfurt (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/115415/4172244 - ...

HPI-Wissenspodcast Neuland: Was macht überhaupt ein Data Scientist?

Potsdam (ots) - Sie sind begehrt bei Arbeitgebern verschiedenster Branchen und der Harvard Business Review ...

Bühne frei - für die Welttourismuskonferenz im Berchtesgadener Land / Tagungsinhalte passen perfekt zur Markenstrategie

Berchtesgaden (ots) - Berchtesgadener Land - Die vierte UNWTO Euro-Asian Mountain Tourism Conference findet ...

15.02.2002 – 17:36

Crossair

Gemeinsames Vertragswerk: Crossair-Management und Pilotenverbände sind zuversichtlich

    Basel (ots)

Während vier Tagen fand ein Intensiv-Workshop mit Vertretern der Crossair-Geschäftsleitung und den Piloten-Verbänden CCP und AEROPERS statt. Dabei wurden die Eckwerte des zukünftigen Vertragswerkes behandelt.

    Alle Parteien sind zuversichtlich, dass dank dem eingeschlagenen Weg die SWISS am 31. März 2002 fliegen wird. Es wurden Arbeitsgruppen gebildet, die in den kommenden Wochen Schwerpunkt-Themen wie die Seniorität, Pensionskasse, Salär-, Karrieren- sowie Teilzeitmodelle bearbeiten werden. Weitere Plenarsitzungen sind vereinbart. Aus Vertraulichkeitsgründen haben sich die Parteien entschieden, keine weiteren Informationen abzugeben. Notiz an die Redaktionen: Die Crossair nimmt zu diesem Communiqué weiter keine Stellung.

ots Originaltext: Crossair
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Crossair
Corporate Communications
Postfach, CH 4002 Basel
Tel.: +41-(0)61-582'45'53
Fax:  +41-(0)61-582'35'54
E-Mail: wim@crossair.ch
Internet: www.crossair.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Crossair
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung