Folgen
Keine Story von SANTÉ SEXUELLE SUISSE / SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ mehr verpassen.

SANTÉ SEXUELLE SUISSE / SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ

Filtern
  • 30.06.2020 – 16:53

    Gegen meinen Willen

    Bern (ots) - Täglich erleiden hunderttausende von Mädchen physischen und psychischen Schaden. Sie werden als Kinder verheiratet, ihre Genitalien beschnitten oder sie werden vernachlässigt oder gar getötet, weil sie weiblich sind. Ihr Wille bleibt ungehört, ihre Selbstbestimmung unterbunden. Viele Familien handeln eigentlich in guter Absicht und möchten ihre Kinder für die Zukunft absichern. Hier gilt es anzuknüpfen. Um schädliche Praktiken wie Zwangsheirat und ...

  • 14.01.2020 – 09:37

    Die vertrauliche Geburt - eine ganzheitliche Lösung für Mutter und Kind

    Bern (ots) - Der Fall des ausgesetztes Babys in Därstetten/BE zeigt: Es gibt Lebenssituationen in der sich eine Frau gezwungen sieht, ihre Schwangerschaft und die Geburt vor ihrem Umfeld zu verbergen. In dieser prekären Lage ist sie auf Unterstützung angewiesen. Bei der vertraulichen Geburt kann die betroffene Frau unter einem Pseudonym im Spital gebären und die ...

  • 04.12.2019 – 14:48

    Sexuelle Gesundheit und Rechte im neuen Parlament

    Bern (ots) - Die parlamentarische Gruppe KAIRO+ startet mit dem neuen Namen «Parlamentarische Gruppe für sexuelle Gesundheit und Rechte» in die neue Session. Die Gruppe aus Parlamentarierinnen und Parlamentariern setzt sich auf politischer Ebene für die sexuelle Gesundheit und die Durchsetzung der sexuellen Rechte sowie die Geschlechtergleichstellung ein. Das Präsidium führt aktuell Nationalrätin Yvonne Feri. In ...

  • 18.09.2019 – 09:45

    Die Parteien positionieren sich zu den sexuellen Rechten

    Bern (ots) - Die grossen politischen Parteien sind bereit, sich für die sexuelle Gesundheit und die sexuellen Rechte zu engagieren. Dies zeigt eine Parteiumfrage von SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz, in der sich einzig die SVP nicht positioniert. Eine Interpellation von Ständerätin Liliane Maury Pasquier zum Thema sexuelle Gewalt wird morgen im Ständerat behandelt. Die Parteiumfrage von SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz ...

  • 16.05.2019 – 16:00

    Verhütung - Eine Frage des Budgets?

    Bern (ots) - «Vulnerable Personen können ihre Verhütung nicht frei wählen. Das ist ein Spiel mit ihrer Gesundheit.», erklärt Jacqueline Fellay, Co-Präsidentin von SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz, an der heutigen Generalversammlung. Jede Person soll die Möglichkeit erhalten, sich frei und informiert für eine Verhütungsmethode zu entscheiden, die ihr entspricht. Die Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit ...

  • 21.03.2019 – 08:23

    Zugang zu Verhütung für Jugendliche gewährleisten - Motion Reynard

    Bern (ots) - Mit einer Motion fordert Nationalrat Mathias Reynard heute den Bundesrat auf, die finanziellen Hürden im Zugang zu Verhütung abzubauen: Für junge Leute unter 25 Jahren sollen Verhütungsmittel und damit verbundene gynäkologische Untersuchungen unentgeltlich sein. SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz unterstützt das Anliegen und betont gleichzeitig die ...