Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Swecure

Das Patent von Swecure zur Verhinderung von Allergien bei Kindern wird in den USA zugelassen

Stockholm (ots/PRNewswire) - Swecure, ein Biotechnologieunternehmen, das sich primär auf die Forschung und Entwicklung neuartiger Therapien für Störungen des Immunsystems wie beispielsweise Allergien, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und Reizdarm konzentriert, erhält vom US Patent and Trademark Office die Zusage, dass sein neues Medikament patentiert wird. Das Medikament basiert auf einem bakteriellen Superantigen, das Allergien bei Kindern verhindert und Entzündungen vorbeugt.  

Das Medikament, das zuvor in Europa patentiert wurde, bildet die Basis für eine von vier Entwicklungsrichtungen des Unternehmens: Swe01, der am weitesten fortgeschrittene Produktkandidat und die weltweit erste Prophylaxe für Allergien. Aktuell wird eine Doppelblindstudie zur Wirksamkeit bei Hunden durchgeführt; die Ergebnisse sollen Anfang 2016 analysiert werden.

"Dieses US-Patent ergänzt das zuvor von Europa erteilte Patent und stärkt die Position von Swecure als Eigentümer noch weiter," sagte Lars Fahlén, CEO von Swecure AB. "Wir sind überzeugt, dass Swe01 einen immensen Bedarf auf dem Medizinmarkt erfüllt. Mit den Patenten können wir unsere Technologie schützen und gleichzeitig unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit fortsetzen."

Institutionen wie der Astma & Allergiförbundet (Schwedens Verband für Asthma- und Allergiepatienten) sowie internationale Partner aus der Branche haben bereits Interesse an einer Zusammenarbeit mit Swecure signalisiert.

Swe01 ist das Ergebnis von 15 Jahren klinischer Forschung. Eine Kohortenstudie des Forscherteams zeigt, dass Kleinkinder, bei denen S. aureus im Darm angesiedelt wurde, vor Nahrungsmittelallergien geschützt waren. Ergebnisse aus der Kohortenstudie wurden durch Versuche mit Mäusen und neugeborenen Welpen bestätigt: Bei denjenigen, die mit dem Superantigen behandelt wurden, wurde das Immunsystem früher aktiv als bei Vergleichsgruppen.

Informationen zu Swecure  

Swecure ist ein schwedisches Biotechnologieunternehmen, das Behandlungen für Störungen des Immunsystems wie beispielsweise Allergien, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und Reizdarm entwickelt. Ziel des Unternehmens ist der Kampf gegen die immer stärkere Verbreitung von Allergien und die Steigerung der Lebensqualität der betroffenen Patienten. Swecure ist aus der Forschung in den Bereichen Bakteriologie und Immunologie des Sahlgrenska University Hospital entstanden, einer der führenden akademischen Einrichtungen Schwedens mit mehr als 15 Jahren Know-how zum Thema Darmflora bei Kleinkindern.

Die Zentrale von Swecure befindet sich in Stockholm und das Forschungs- und Entwicklungszentrum bei AstraZeneca BioVentureHub in Göteborg.

 
Weitere Informationen erhalten Sie von:

 
Lars Fahlén, CEO Swecure AB 
Mobil: +46(0)702-478-988 
E-Mail: lars@swecure.com

 
 

 

http://www.swecure.com



Das könnte Sie auch interessieren: