World Tourism Cities Federation (WTCF)

Fragrant-Hills-Tourismusgipfel 2013 des WTCF-Mitglieds Peking findet in Peking statt

Peking (ots/PRNewswire) - Der Fragrant-Hills-Tourismusgipfel 2013 in Peking und die zweite Ratssitzung der World Tourism Cities Federation (WTCF) finden vom 11.-14. September 2013 in Peking statt. Der Gipfel steht unter dem Motto "Tourismus: Die neue Kraft für eine nachhaltige Stadtentwicklung".

Höhepunkte des Gipfels:

--  Über 100 Mitglieder der World Tourism Cities haben ihre Teilnahme
    zugesagt
--  Glückwunschschreiben der Vereinten Nationen bestätigen das
    internationale Ansehen des Gipfels
--  Gründung eines Expertenkomitees unter dem Dach der WTCF
--  Vorstellung des Bewertungssystems der World Tourism Cities
--  Unterzeichnung des Peking-Konsens
--  Aufbau eines Erlebniszentrums
--  Zusätzlich finden drei Veranstaltungen für die zivile Luftfahrt,
    Tourismusunternehmen und die Medien statt.
 

Das World Tourism Cities Experience Center befindet sich im östlichen Teil des Shijingshan-Bezirks entlang des Westteils der Chang'an-Straße und teilt sich in einen südlichen und einen nördlichen Bereich. Der südliche Bereich liegt im Beijing International Sculpture Park. Hier sind zehn Erlebnisprojekte zu finden: "Mein Traum", der "Pavillon weitreichender Erlebnisse", das Servicezentrum für Besucher, "City-Charme", ein City-Shuttle, "City-Geschmack", der "digitale Sandkasten", eine "City-Show", das "Welttourismusphänomen" sowie das "Wasser der Lauterkeit". Das "Wasser der Lauterkeit" soll der WTCF dauerhaft als Kennzeichen dienen. Im südlichen Bereich werden darüber hinaus Tourismusbilder in 3D, touristische Landschaftsbilder und die Maskottchen von über 60 Städten, darunter auch Peking, Los Angeles, Buenos Aires und Hongkong ausgestellt. Erlebnisse und Interaktion sind sowohl das Motto als auch die Highlights des südlichen Bereichs, in dem die städtischen Landschaften der Mitgliedsstädte in Form von dreidimensionalen Animationen, digitalen Hologrammen, Stereoprojektionen und anderen neuen Technologien vorgestellt werden. Durch sie sollen die Besucher die Gelegenheit bekommen, die touristischen Ressourcen der wichtigsten Reiseziele für Freizeit-Städtereisen weltweit hautnah kennenzulernen.

Im nördlichen Bereich befindet sich das internationale Tourismuszentrum von Peking. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden hier das WTCF-Sekretariat, das Expertenkomitee und die Einrichtungen für die drei Teilveranstaltungen (zivile Luftfahrt, Tourismusunternehmen und Medien) zu finden sein. Die Repräsentanzbüros der internationalen Tourismusstädte und Reisebüros in Peking werden sich ebenfalls hier niederlassen. Der Schwerpunkt der täglichen Arbeit liegt auf touristischen Erfahrungen, Ausstellungen, der Schulung der im Tourismus tätigen Mitarbeiter, akademischer Forschung sowie weiteren Aufgaben. Auf diese Weise möchte man sich als touristische Kernregion etablieren, die Ausstellungen, Erlebnisse, Kommunikation und weitere Leistungen bietet.

Die World Tourism Cities Tour 2013 findet von 10.-13. September auf der Wangfujing-Einkaufsstraße statt. Diese Tour wird von 50 Austellern organisiert und präsentiert die Kultur und die charismatischen Qualitäten der Mitgliedsstädte über eine Reihe von Aktivitäten. Dabei werden die Städte mithilfe von repräsentativen künstlerischen Darstellungen, etwa speziellen Merkmalen oder interaktiven 3D-Stereografien, vorgestellt.

Als bildliche Darstellungsplattform der Mitgliedsstädte der World Tourism Cities Federation möchte die Tour durch eine verstärkte Teilnahme und Interaktion ein breites Publikum erreichen, zusätzliche Möglichkeiten für einen kommerziellen Austausch der ausstellenden Städte und Reisebüros schaffen und zielgerichtete Leistungen für die Zusammenarbeit zum beiderseitigen Vorteil anbieten.

Kontakt:

KONTAKT: World Tourism Cities Federation, +86-10-85157408



Das könnte Sie auch interessieren: