DEBA - Deutsche Employer Branding Akademie

Fachkräftemangel und demografischer Wandel bringen neues Berufsbild hervor
März 2013: Erster universitärer Lehrgang "Employer Brand Manager/in"

Berlin (ots) -

- Querverweis: Termine und das Programm liegen in der digitalen
  Pressemappe zum Download vor und sind unter
  http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - 

Mit den Executive-Bereichen der Technischen Universität München und der Wirtschaftsuniversität Wien schließen sich Top-Universitäten zweier Länder zusammen, um gemeinsam mit der Deutschen Employer Branding Akademie das für die Unternehmen immer wichtiger werdende Thema Employer Branding wissenschaftlich zu fundieren und erstmals das Berufsbild des "Employer Brand Managers" zu prägen.

Faktoren wie der demografische Wandel haben dazu geführt, dass der Arbeitsmarkt in einzelnen Segmenten leergefegt ist, während erfahrene Kräfte in wachsender Zahl in den Ruhestand gehen. Unternehmen suchen nach neuen Lösungswegen, um passende Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. Neben Produkt- und Unternehmensmarken rückt die Arbeitgebermarke - die Employer Brand - in den Fokus. Die Aufgaben des Employer Brandings werden dabei meist im Personal- oder Marketingbereich angesiedelt. Bislang gab es jedoch keinerlei Ausbildungsangebote für den oder die "Employer Brand Manager/in" - das Berufsbild ist bislang nicht klar umrissen.

UNIVERSITÄRER ZERTIFIKATSKURS VERMITTELT RÜSTZEUG FÜR BERUFSBILD EMPLOYER BRAND MANAGER/IN

Das zu ändern und in der Wirtschaftswelt allgegenwärtige Thema Employer Branding wissenschaftlich zu fundieren - das haben sich das Executive Education Center der Technischen Universität München, die WU Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien und die Deutsche Employer Branding Akademie vorgenommen.

WAS MUSS EIN/E EMPLOYER BRAND MANAGER/IN KÖNNEN?

So unterschiedlich wie die Employer Branding Auffassungen in den Unternehmen sind, so unterschiedlich sind auch die Erwartungen an die Employer Brand Manager/innen, falls es diese überhaupt gibt. Deren Zuständigkeit erschöpft sich häufig im externen Personalmarketing. Doch es geht um mehr: Wie wissenschaftliche Studien zeigen, verzeichnen Unternehmen, die Employer Branding richtig anpacken, erstaunliche Effekte, z.B. in der gestiegenen Qualität der Bewerbungen, gesunkenen Recruitingkosten, stärkerer Bindung von Leistungsträgern, nachhaltiger Mitarbeiteridentifikation, niedrigeren Krankenständen und mehr Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter - kurzum: die Produktivität des Unternehmens steigt. Das Rüstzeug hierfür vermittelt das erste Weiterbildungsangebot zum Berufsbild Employer Brand Manager/in.

MODULARER AUFBAU MIT STUDIENABSCHNITTEN IN BERLIN, MÜNCHEN UND WIEN

Der 2-Länder Zertifikatskurs erstreckt sich über vier Module mit je zwei Studientagen an den Studienorten Berlin, München und Wien. Die erste Studiengruppe startet im März 2013 (die Studienplatzzahl ist auf 20 begrenzt, die Voranmeldung läuft bereits). Eine weitere Studiengruppe beginnt im November 2013.

LERNZIELE UND ABSCHLUSS DES PROGRAMMS

Teilnehmer erwerben anhand von theoretischen Grundlagen und Praxisbeispielen anwendbares Wissen, das sie in die Lage versetzt, als Employer Brand Manager/in zu denken und zu handeln. Im Austausch mit anderen Unternehmensvertretern und Experten analysieren die Teilnehmer reale Fälle und entwickeln umsetzbare Lösungen. Sie profitieren dabei vom Know-how der renommierten Universitäten WU Wien und TUM. Erst kürzlich wurde die TUM School of Management vom Handelsblatt-Ranking als forschungsstärkste BWL-Fakultät Deutschlands ausgezeichnet. "Wir sehen uns als 'entrepreneurial university' und freuen uns, dass wir diesen Leitgedanken in der neuen Weiterbildung zum 'Employer Brand Manager' umsetzen können", ergänzt Prof Dr. Isabell Welpe, Lehrstuhlinhaberin für Betriebswirtschaftslehre - Strategie und Organisation. Der Zertifikatskurs schließt nach erfolgreicher Teilnahme mit dem universitären Zertifikat "Employer Brand Manager/in" ab.

Kontakt:


DEBA Deutsche Employer Branding Akademie GmbH
Paula Thieme, (030) 800 932080, thieme@employerbranding.org
http://www.employerbranding.org/ebm



Weitere Meldungen: DEBA - Deutsche Employer Branding Akademie

Das könnte Sie auch interessieren: