OJSC Nash Dom Primorye

Ausschreibungsverfahren für Wladiwostoks Integrierte Entertainment Zone - Russlands Tor zum asiatisch-pazifischen Raum

Wladiwostok, Russland (ots/PRNewswire) -- Ausschreibungsende: 21. September 2012

WLADIWOSTOK, Russland, 12. Juli 2012 /PRNewswire/ -- Das russische Unternehmen OJSC Nash Dom Primorye [http://en.primdevelop.ru/], im vollständigen Besitz der Territorialregierung von Primorsky, lädt mit der Eröffnung eines Ausschreibungsverfahrens globale Investoren dazu ein, auf dem Gebiet seiner Integrierten Entertainment Zone (IEZ) Urlaubsanlagen mit integriertem Kasinobetrieb zu entwickeln. Interessenten können die Ausschreibungsdokumente unter http://www.iezprimorye.com [http://www.iezprimorye.com/] herunterladen, nachdem sie dort Informationen zu ihrem Unternehmen eingegeben haben. Bewerbungen müssen bis zum 21. September 2012, 15 Uhr (Ortszeit) bei Nash Dom Primorye eingegangen sein.

Nash Dom Primorye hatte die bevorstehende Ausschreibung bereits im Mai 2012 bei der Global Gaming Expo (G2E) in Asien angekündigt. Ziel der IEZ ist es, das beträchtliche Wirtschaftswachstum der Volkswirtschaften Asiens für sich zu nutzen. Die Zone befindet sich in etwa 20 km Entfernung des neuen internationalen Flughafens in Wladiwostok und ist eines von vier eingerichteten Gebieten in Russland, auf denen der Betrieb von Spielkasinos gesetzlich erlaubt sein wird. Die IEZ ist die einzige Zone mit direkter Verbindung nach Asien. Sowohl Seoul als auch Tokyo sind in zwei Stunden Flugzeit zu erreichen. Wladiwostok fungiert im September dieses Jahres als Gastgeber des APEC [http://www.apec2012.ru/]-Gipfels.

Marina Lomakina, Generaldirektorin von Nash Dom Primorye, erklärte dazu: ?Das Ausschreibungsverfahren ermöglicht eine optimale Kommunikation für einen strukturierten und transparenten Austausch mit globalen Investoren. Zwar ist der Betrieb von Spielkasinos innerhalb der IEZ gesetzlich erlaubt, aber wir suchen nach Konzepten, die den Fokus auf die Entwicklung des Tourismus legen. Wir scheuen keine Mühen, um das Vertrauen globaler Investoren in die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Primorye zu festigen. Wir freuen uns auf Bewerbungen, die Wladiwostoks starke Verbindung nach Asien zu nutzen verstehen."

Nash Dom Primorye wird das Ausschreibungsverfahren selbst durchführen und hat sich die Unterstützung der weltweit anerkannten Politikberater Galaviz & Company LLC [http://www.galaviz.com/] gesichert, die Orientierungshilfen und global bewährte Vorgehensweisen liefern sollen. Das Verfahren wird transparent, strukturiert und nach international bewährten Vorgehensweisen durchgeführt und folgt damit dem Ziel der russischen Regierung, den internationalen Tourismus sowie das Wirtschaftswachstum in der fernöstlichen Region anzukurbeln.

?Wir sind überzeugt, dass die IEZ ein verlockendes Angebot sein wird für asiatische Touristen, die ein zugleich nahe gelegenes und kulturell andersgeartetes Reiseziel suchen. Wir glauben auch, dass das Potenzial der Tourismus- und Glücksspielbranche der IEZ für Investoren von großem Interesse sein wird", fügte Frau Lomakina hinzu.

Kontakt:

Alexander Chkheidze Stellvertretender Generaldirektor OJSC Nash Dom - Primorye chkheidze.a@primdevelop.ru[mailto:chkheidze.a@primdevelop.ru] +7-914-689-0893

Nina Yusman PR-Beraterin Huntington Communications - Singapore nina.yusman@huntington.com.sg[mailto:nina.yusman@huntington.com.sg] +65-6339-2883 / +65-9728-2840

Web site: http://www.iezprimorye.com/ http://en.primdevelop.ru// http://www.galaviz.com//



Das könnte Sie auch interessieren: