Conceptum Sport Logistics

Conceptum Sport Logistics offizieller Partner der deutschen Ski- Nationalmannschaften
Logistik-Partnerschaft mit der DSV Leistungssport GmbH

Frankfurt (ots) - Mit einer exklusiven Partnerschaft wird Conceptum Sport Logistics (www.conceptum-sport-logistics.com) zum offiziellen Logistik-Partner der deutschen Ski- Nationalmannschaften. Die Vereinbarungen wurden zwischen dem Deutschen Skiverband DSV (www.deutscherskiverband.de) und dem Logistik-Unternehmen mit Sitz nahe Frankfurt geschlossen. Mit dem Abkommen profitieren alle Teams von der Erfahrung des langjährigen Experten in kultureller Projektlogistik: "Für unsere Sportler und Betreuer und Techniker ist Vertrauen in den Transport und die gesamte Abwicklung entscheidend. Die Athleten trennen sich nur schwer von ihren Sportgeräten. Diese Aufgaben erfüllt Conceptum Sport Logistics perfekt - so können sich Leistungssportler auf den Sport konzentrieren!", beschreibt Fritz Hollweck, Leiter Skipool und Sponsoring in der DSV Leistungssport GmbH.

Alle Mannschaften des DSV profitieren von der Vereinbarung - in Zukunft wird das Equipment für Alpin, Biathlon, Langlauf, Nordische Kombination, Skisprung, Ski Cross und Freestyle durch Conceptum Sport Logistics transportiert. Das weltweite Logistiknetzwerk an allen relevanten Orten mit 15 eigenen Niederlassungen unterstützt dabei die Teams unmittelbar - im russischen Sotchi ist das Logistikunternehmen ebenfalls vertreten: "Unser Anspruch ist es, ein Partner für Athleten und Teams zu sein. Deshalb sorgen wir weltweit und zu jeder Zeit für eine störungsfreie Logistik über Grenzen und Kontinente hinweg. Bis an die Wettkampfstätten", sagt Sebastian Stahl, Geschäftsführer von Conceptum Sport Logistics.

Die Partnerschaft wurde zunächst für zwei Jahre fixiert - damit sind die olympischen Winterspiele in Sotchi (www.sochi2014.com) Bestandteil des logistischen Paketes. Für den Conceptum- Geschäftsführer ein Meilenstein. "Die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele laufen bereits, Erkundungen der Sportstätten, Zeitpläne und Abfertigungsfragen werden erörtert. Mit Pilotevents haben wir die Abläufe vorab getestet, um die Belastbarkeit der Infrastruktur und auch die zollrechtlichen Vorgänge zu kennen. Wir sind gerüstet!", freut sich Sebastian Stahl.

Conceptum Sport Logistics (www.conceptum-sport-logistics.com) ist mit maßgeschneiderten Transportlösungen für Sportgeräte und andere sensible Frachten führender Experte in kultureller Projektlogistik. Das weltweit vertretene Team des Logistik-Unternehmens arbeitet im Auftrag zahlreicher nationaler und internationaler Sportverbände sowie nationaler olympischer Komitees, das breite Erfahrungsspektrum bietet passende Lösungen für den Transport von Sportgeräten wie Rennbobs, Booten und vieles mehr - und darüber hinaus auch die Unterbringung oder den Transport des Teams bis an die Wettkampfstätten. Mit Büros in Deutschland (München, Frankfurt und Hamburg) und Sport-Niederlassungen in der Schweiz (Lausanne), Brasilien, Kanada und Weiteren bietet der Speziallogistiker Service nahe am Kunden und den Austragungsstätten. Seefracht, Luftfracht oder der Transport über die Straße: Conceptum Sport Logistics bietet mit Niederlassungen in mehr als 15 Ländern und über 150 Partnern im internationalen Frachtverkehr alles aus einer Hand.

Kontakt:

Conceptum Sport Logistics, 
Web: www.conceptum-sport-logistics.com,
E-Mail: media@conceptum-sport-logistics.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel. +49(0)611/973150,
E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de


Das könnte Sie auch interessieren: