Eine runde Sache / Der gerundete 90° Eckstein von SOLARIS bietet neue Anwendungsmöglichkeiten

Staudt (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Beim Bau von Raumteilern, ganzen Wänden oder größeren Flächen aus Glasstein stellt sich oft die Frage, wie Ecken und Winkel am besten gebildet werden sollen. Besonders, wenn statt der herkömmlichen, kantigen Ecken weiche, runde Formen besser in das jeweilige Gestaltungskonzept passen. Für diese Fälle hat die WGS Westerwald Glasstein GmbH den gerundeten Eckstein mit einem Winkel von 90° eingeführt. Die gerundeten Ecksteine tragen dazu bei, individuelle Wohnraumideen mit kreativen Glassteinanwendungen zu realisieren - und überzeugen mit der gewohnten Eleganz der SOLARIS Glasbausteine.

Abgerundete Ecken oder Glassteinflächen mit Winkeln fügen sich mit Kurven statt spitzer Ecken optimal in eine Architektur mit weichen Formen ein und unterstreichen die Gesamtatmosphäre des Raumes. Der Anwendungsbereich der gerundeten Steine ist dabei so groß wie die Kreativität der Planer. Von der Duschwand bis zur Bar, vom Raumteiler bis zum Sichtschutz: Wo immer ein Glassteinelement mit Ecken ist, kann es - je nach Charakter des jeweiligen Raumes oder des Gebäudes - zweckmäßig sein, sich für abgerundete statt für spitze Ecken zu entscheiden.

Großes Portfolio an Eckelementen

Neben dem gerundeten 90° Eckstein bietet das Unternehmen ein großes Portfolio weiterer SOLARIS Eckelemente in verschiedenen Modellen, Designs und Farben im wählbaren Winkel von 60 bis 135 Grad. Sie fügen sich damit nahtlos in jede Glassteinkonstruktion und vervollständigen diese ganz im Sinne des Raumkonzepts.

Die SOLARIS Eckelemente können je nach Bedarf eckige Formen und Winkel oder sanfte Schwünge und runde Konstruktionen bilden. Gebogene Formen, die immer mehr ihren Einzug in moderne Architektur finden, sind so auch als transparente Konstruktion kein Problem mehr.

Kontakt:

Pressestelle:

F&H Public Relations GmbH
Michaela Jäger
Brabanter Straße 4
80805 München
Tel.: +49 (0) 89 121 75-211
Fax: +49 (0) 89 121 75-197
E-Mail: m.jaeger@fundh.de


Unternehmen:

WGS Westerwald Glasstein GmbH
Feincheswiese 14
56424 Staudt
Tel.: +49 (0) 2602 94932-0
Fax: +49 (0) 2602 94932-20
E-Mail: info@solaris-glasstein.de
www.solaris-glassblocks.com