Berliner Zeitung

Zum Fall Raswosschajew in Russland:

Berlin (ots) - Natürlich ist der Vergleich mit dem Stalinismus absurd. Putins Russland ist kein totalitärer Staat, der massenhaft mordet. Niemand ist verpflichtet, Hymnen auf den Führer zu singen oder sich zu einer Ideologie zu bekennen. Dieses System mit seiner Verschmelzung von Business und Staatsgewalt erinnert eher an autoritäre Systeme der jüngeren Vergangenheit, etwa in Lateinamerika. Aber so fern der Stalinismus politisch ist, so nahe ist er lebensgeschichtlich. Auf dem Lubjanka-Platz ist ja von den eigenen Vätern und Großvätern die Rede, nicht von abstrakten Opfern. Und es hat seine Logik, dass die Moskauer sich ausgerechnet jetzt an die 1930er oder 1950er erinnert fühlen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: