Berliner Zeitung

Inlandspresse - keine Vorabmeldung Die "Berliner Zeitung" bewertet das Ende der türkisch-syrischen Freundschaft

Berlin (ots) - In das Freundschaftsprojekt mit Syrien hatte die Türkei massiv investiert, nicht zuletzt um Syriens Allianz mit dem Iran zu schwächen und der PKK einen Rückzugsraum zu nehmen. Als der arabische Frühling diese Vision zermalmte, tat Ankara viel, um den Nachbarn zu Reformen zu bewegen. Vergeblich. Jetzt hat Erdogan die Geduld verloren und geht konsequent einen anderen Weg. Die syrische Opposition bekommt eine Vertretung in Istanbul; Waffenlieferungen an Syrien werden gestoppt.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de


Das könnte Sie auch interessieren: