Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital: Prof. Dr. med. Thomas Nyffeler zum neuen Chefarzt der Neurorehabilitation ernannt

Luzern (ots) - Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) hat Prof. Dr. med. Thomas Nyffeler per 1. Januar 2015 zum neuen Chefarzt der Neurorehabilitation gewählt. Fast zeitgleich wurde ihm per 1. Oktober von der Fakultät der Universität Bern die Titularprofessur verliehen.

Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals (LUKS) hat auf Antrag der Direktion Prof. Dr. med. Thomas Nyffeler per 1. Januar 2015 zum neuen Chefarzt der Neurorehabilitation gewählt. Seit 2012 ist Thomas Nyffeler im Zentrum für Neurologie und Neurorehabilitation (ZNN) des LUKS als Co-Chefarzt tätig.

Hervorragend ausgebildet

Thomas Nyffeler absolvierte seine klinische und wissenschaftliche Weiterbildung in Zürich (1998), Genf (1998-2000) und Bern (2001-2012). Er absolvierte einen Forschungsaufenthalt an der renommierten Salpêtrière in Paris (2006-2007). Er ist Co-Leiter des Labors für Perzeption und Okulomotorik der Universitätsklinik für Neurologie Inselspital und des Departements Klinische Forschung (DKF) an der Universität Bern. Er ist Forschungsmitglied der Gerontechnology and Rehabilitation Research Group der Universität Bern. Thomas Nyffeler ist eine bestausgewiesene Persönlichkeit mit einem breiten fachlichen Hintergrund. Seine klinischen Schwerpunkte liegen u.a. in der kognitiven Neurologie und der Abklärung und der Behandlung von Demenz-Syndromen.

Erfolgreiche Titularprofessur

Auf Antrag der Medizinischen Fakultät hat die Universität Bern, Thomas Nyffeler bereits im Oktober 2014 zum Titularprofessor ernannt. Die Professur würdigt seine Errungenschaft in der Forschung, der klinischen Tätigkeit in der Neurologie und Neurorehabilitation sowie ihr Engagement in der Ausbildung des Nachwuchses.

   Bild unter: 
http://ots.ch/vHmhx 

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik Montana. Im Luzerner Kantonsspital sorgen über 6'070 Mitarbeitende rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Es versorgt ein Einzugsgebiet mit rund 700'000 Einwohnern bei 851 Akutbetten. Das LUKS behandelt jährlich 39'464 stationäre Patientinnen und Patienten und verfügt über 516'630 ambulante Patientenkontakte. Das Zentrumsspital der Zentralschweiz ist das grösste nichtuniversitäre Spital der Schweiz. Seine Kliniken und Institute bieten medizinische Leistungen von höchster Qualität.

Für weitere Auskünfte steht das LUKS gerne zur Verfügung:


Angela Lötscher
Unternehmenskommunikation
Luzerner Kantonsspital
Tel: 041 205 42 16, angela.loetscher@luks.ch
www.luks.ch


Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: