Luzerner Kantonsspital

Einladung zur Medienkonferenz: LUNIS sticht in See - Start LUNIS zwischen dem Luzerner Kantonsspitals (LUKS) und des Kantonsspitals Nidwalden (KSNW)

Luzern (ots) - Ab dem 1. Januar 2012 trat der im vergangenen Jahr vereinbarte Rahmenvertrag Luzerner-Nidwaldner Spitalregion (LUNIS) in Kraft. Es ist ein schweizweit erstmaliges Projekt, welches die Spitalversorgung über die Kantonsgrenze hinaus anbietet. LUNIS nimmt diesen Start zum Anlass, gemeinsam in See zu stechen und die Vertäuung der beiden Unternehmen LUKS und KSNW symbolisch anzugehen. Sie sind herzlich eingeladen.

Am Donnerstag, 12. Januar 2012 stechen zwei Panoramaschiffe zum Start der intensivierten Zusammenarbeit gemeinsam in See. So soll die Verbindung der beiden Unternehmen symbolisch gefeiert werden.

Für die Begleitung dieser Startveranstaltung auf den Hoheitsgewässern Luzern und Nidwalden laden das LUKS und das KSNW ein:

Donnerstag, 12. Januar 2012 um
16.00 Uhr ab Luzern, Brücke 5
oder 16.00 Uhr ab Stansstad 

Die beiden Schiffe treffen sich im Kreuztrichter und werden für einen gemeinsamen Apéro mit Ansprachen zusammengebunden. Nach zirka zwei Stunden werden die Schiffe zurück an ihrem Ausgangspunkt sein.

18.00 Uhr an Luzern, Brücke 5
18.00 Uhr an Stansstad 

Auskunfts- bzw. Kontaktpersonen an Bord:

Regierungsrat Guido Graf und Regierungsrätin Yvonne von Deschwanden Gesundheitsdirektoren der Kantone Luzern und NidwaldenHerr Dr. med. Beat Villiger Spitalratspräsident LUKSBenno Fuchs, Direktor LUKSUrs Baumberger, Stv. Direktor LUKS

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per Mail bis zum 10. Januar 2012 entgegen. Wir freuen uns, Sie an Bord zu begrüssen und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Kontakt:

Luzerner Kantonsspital
Jeannette Nagy, Leiterin Kommunikation & Marketing
Tel.: +41/41/205'42'88
E-Mail: jeannette.nagy@luks.ch

Kantonsspital Nidwalden
Dr. Anja Radojewski, Leiterin PR & Marketing
Tel.: +41/41/618'10'02
E-Mail: anja.radojewski@ksnw.ch



Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: