VDZ Akademie GmbH

Bewegtbild als Kern der Digitalstrategie
Nationale und internationale Experten präsentieren neue Wege für WebTV & Video beim 5. Bewegtbild-Expertenforum der VDZ Akademie

Berlin (ots) -

- Querverweis: Das Programm liegt in der digitalen
  Pressemappe zum Download vor und ist unter
  http://www.presseportal.de/dokumente abrufbar - 

Bewegtbild müsse Teil der modernen Interneterfahrung werden, wenn man die Konsumenten erreichen will, betont Julian Lloyd-Evans, Managing Director of Advertising bei Dennis Publishing und Referent des Expertenforums der VDZ Akademie: "Potenziale von Bewegtbild! Neue Wege bei WebTV & Video" am 09.11.2011 in Hamburg.

Der Bildschirm - egal ob Fernseher, Computer, Tablet oder Smartphone - bildet mittlerweile das Zentrum der Verschmelzung von klassischen Medien, Internet und Telekommunikation. Hierdurch gewinnen multimediale Inhalte und deren sinnvolle Verknüpfung stark an Bedeutung.

So liefern Tablets & Smartphones die optimale Plattform für Video-Content. "App's are consumed on technology that are built for video", so Julian Lloyd-Evans. Sein Medienhaus verlegt 19 Zeitschriften in Großbritannien und hat sich vom Verlag zu einem Multiplattform Content Provider mit Niederlassungen in London, New York, Neu Delhi und Sydney gewandelt.

Neben Julian Lloyd-Evans wird Alexx Henry, Gründer der alexx henry studios, "Photographer of the Year 2010" und Gewinner des Goldenen Löwen in Cannes (2011) beim diesjährigen Expertenforum aufzeigen, worauf es bei der Konzeption und Umsetzung von Bewegtbildangeboten zu achten gilt.

Die VDZ Akademie konnte für ihr 5. Expertenforum zum Thema "Bewegtbild" wieder zahlreiche nationale und internationale Experten gewinnen, die anhand von Best Cases aufzeigen, welche Geschäftsmodelle im Markt funktionieren und welches Kreativpotenzial im Medium "Bewegtbild" steckt.

Es referieren: Alexx Henry, alexx henry studios (USA); Julian Lloyd-Evans, Dennis Publishing (UK); Urs Gossweiler, Gossweiler Media (Schweiz); Thomas de Buhr, Google Germany; Ralf Klassen, stern /stern.de; Damian Rodgett, pilot 1/0; Jörg Schütte, Motor Presse TV; René Lamsfuß, The Nielsen Company; Achim Himmelreich, Mücke, Sturm & Company; Holger Schöpper, Videoplaza; Benjamin Ruth, Vice Media Deutschland.

"Mit dem hochaktuellen Programm wollen wir Verlage bei der Optimierung ihrer Bewegtbildstrategie unterstützen und die redaktionellen, crossmedialen und wirtschaftlichen Potenziale von Online- Video-Formaten für das Verlagsgeschäft aufzeigen", so Dr. Bastian Schwithal, Leiter Expertenforen der VDZ Akademie.

Weitere Informationen zum Expertenforum unter www.vdz-akademie.de .

Kontakt:

Peter Klotzki,
Tel: +49 (30) 72 62 98-162
E-Mail: p.klotzki@vdz.de



Das könnte Sie auch interessieren: