Naviscan, Inc.

Naviscan gibt Partnerschaft mit Tecnologie Avanzate für den Italienischen Markt bekannt

San Diego (ots/PRNewswire) - Naviscan, Inc., Marktführer beim 3D Molecular Breast Imaging (MBI), hat eine Vertriebsvereinbarung mit Tecnologie Avanzate s.r.l. geschlossen, um Naviscan's hochauflösenden organspezifischen PET-Scanner in Italien zu vermarkten und zu betreuen. Die Vereinbarung symbolisiert die Einführung von PEM (Positronen-Emissions-Mammographie), der Brustanwendung des Scanners, als ein neues Werkzeug für italienische Frauen in ihrem Kampf gegen Brustkrebs.

Naviscan fertigt das einzige kommerziell verfügbare PEM-Scanner- und PEM-Biopsie-System. Der Scanner verwendet die PET-Technologie für tomographische Aufnahmen, mit denen Ärzte Brusttumoren bis zu 2 mm visualisieren können, also in der Breite eines Reiskorns. Im kürzlich veröffentlichten Daten wurde über PEM festgestellt, dass damit benigne und Krebsvorstufen wesentlich genauer erkannt werden können, und zwar hinsichtlich dessen, was Wissenschaftler "Spezifität" nennen, und das damit die Zahl der unnötigen Biopsien verringert wird. Dieser Befund ist ein willkommenes Ergebnis für Frauen und Ärzte, die nach Wegen suchen, um den Patienten Traumata und Kosten durch unnötige Verfahren zu ersparen.

Tecnologie Avanzate und deren Partner haben sich auf dem Gebiet der High-Tech-medizinischen Ausrüstung in den Bereichen Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Brustbildgebung bereits seit 1959 spezialisiert und sind der exklusive Distributor für Hologic(R) und TomoTherapy(R)-Produkte. Der Naviscan PET Scanner ist eine ideale Ergänzung zu Tecnologie Avanzate's Know-how im Bereich der Brust- und nuklearen Bildgebung und ein idealer Partner zur Fortführung der Expansion in Europa.

Über Naviscan, Inc.

Naviscan, gegründet 1995, entwickelt und vertreibt kompakte, hochauflösende PET-Scanner, die dazu dienen sollen, eine Organ-spezifische molekulare Bildgebung und Hinweise für radiologische und chirurgische Eingriffe zu liefern. Der Naviscan PET Scanner wird derzeit eingeführt und ist verfügbar in Brust- und Bildgebungszentren in den USA und anderen Teilen der Welt. Das Unternehmen ist in San Diego, Kalifornien ansässig und erhält als erstes die FDA-Freigabe für einen hochauflösenden PET Scanner, der dazu entwickelt wurde, kleine Teile des Körpers abzubilden und eine Brustbiopsiebildführung zu liefern. Für weitere Informationen rufen Sie bitte an unter +1-858-587-3641 oder besuchen Sie http://www.naviscan.com

Kontakt:

Guillaume Bailliard, Executive Vice President bei Naviscan,
Inc.,+1-858-332-0941, gbailliard@naviscan.com; oder Guido Catolla,
CEO,Tecnologie Avanzate s.r.l.,
+39-(011)-66-00-101,guido.catolla@tecnologieavanzate.com



Weitere Meldungen: Naviscan, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: