Telecoms IQ

Die Deutsche Telekom zeigt im M2M Forum Europe auf, wie man die Möglichkeiten des Cloud Computing in M2M nutzen kann

London (ots/PRNewswire) - Bei der Prognose, dass der Markt für kumulative Handy M2M-Anschlüsse von 100 Millionen Anschlüssen im Jahr 2011 auf 365 Millionen Anschlüsse im Jahr 2016 ansteigen wird, ist es jetzt an der Zeit, Strategien zu entwickeln und Partnerschaften zu gründen, die notwendig sind, um Ihren Anteil an diesem schnell wachsenden Markt sicherzustellen.

In M2M wird es eine grosse Kluft zwischen den Möglichkeiten der modernen Technologie geben und dem, was derzeit in der Branche eingesetzt wird. Dies im Hinterkopf sprach Telecoms IQ mit Christoph Peylo, VP von Cross Domain Middleware bei den Deutsche Telekom Innovation Laboratories (Innovationslabors der Deutschen Telekom), über einige innovative Ansätze bei der Kombination der technischen Gesichtspunkte des Internets der Dinge und M2M mit den Geschäftsabläufen, bei denen die Cloud-Technologie eingesetzt wird. Der zusätzliche Podcast kann hier heruntergeladen werden: http://www.m2mforumeurope.com/download

Christoph wird am Tag zwei des M2M Forum Europe (http://www.m2mforumeurope.com [www.m2mforumeurope.com]) eine Fallstudie über diesen Themenbereich vorstellen.

Auf dem M2M ForumEurope (http://www.m2mforumeurope.com [www.m2mforumeurope.com]) wird untersucht, wie man die aufkommenden M2M-Vertikalen nutzt und rentable M2M-Geschäftsmodelle entwickeln und Partnerschaften aufbauen kann, die den Anforderungen Ihres Endkunden gerecht werden und die Einnahmen steigern.

Dieser einzigartige Event wird Vordenker in diesem Bereich zusammenbringen:

        - Leiter der Abteilung für Strategie und Partnerschaften - Global M2M,
          Telefónica Europe
        - Geschäftsführer, Leiter der Abteilung Marketing & Verkauf, Telekom Austria
          Group M2M
        - Bereichsleiter Europa Technologiestandards, Sony
        - Leiter für neue Technologien, British Gas
        - Geschäftsführer M2M Integrierte Lösungen, Belgacom
        - Leiter MaTMa BU & Internationales M2M-Zentrum, Orange Business Services 

Erleben Sie die innovativen Fallstudien auf dem M2M Forum Europe ( http://www.m2mforumeurope.com). Dazu gehören:

        - Feststellen, wie Hutchison 3G UK die Bandbreite an aufkommenden und
          hungrigen M2M-Anwendungen bedient
        - Festlegen der Vision von Sony hinsichtlich einer auf einer Cloud basierenden
          Home-Automation und Managementsystemen.
        - Verstehen, wie British Gas die Möglichkeiten nutzt und die Herausforderungen
          der Einrichtung einer klugen Messlösung bewältigt
        - Nutzen der innovativen Vision von KPN hinsichtlich eines "offenen" Ökosystems 

Ausserdem: Im M2M Forum Europe (http://www.m2mforumeurope.com/download) Download-Center finden Sie überzeugende zusätzliche M2M-Artikel, Videos und Podcasts.

Das M2M Forum Europe findet vom 11. -14. Juni 2012 im Chelsea Football Club, London, Vereinigtes Königreich statt. Das Konferenzprogramm steht zum Download auf http://www.m2mforumeurope.com/brochure zur Verfügung

Hinweise an den Herausgeber:

Für weitere Informationen über das M2M Forum Europe ( http://www.m2mforumeurope.com) kontaktieren Sie Telecoms IQ unter +44(0)20-7368-9737 oder senden Sie eine E-Mail an telecoms@iqpc.co.uk.



Weitere Meldungen: Telecoms IQ

Das könnte Sie auch interessieren: