Infosys BPO Limited

Infosys BPO nutzt Technologie zur Realisierung von Geschäftswerten als Kundenvorteil

Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) - Das Portfolio der TechnologyValue-Accelerators soll in der Wertschöpfungskette des Unternehmens bis 2012 auf über 300 ansteigen

Infosys BPO Ltd. gab heute am Vorabend ihrer jährlichen Kundenveranstaltung "Colloquium" bekannt, dass in der strategischen Initiative des Unternehmens zum Aufbau hochfunktionaler "Technology Value Accelerators" (TVA) signifikante Fortschritte und eine hohe Dynamik erreicht wurden. Diese TVAs ermöglichen es Kunden, in der Wertschöpfungskette des Unternehmens über alle ausgelagerten Prozesse hinweg einen signifikanten Geschäftswert zu realisieren. Jeder TVA erzeugt einen Geschäftswertmultiplikator, indem Lücken in der ausgelagerten Unternehmensprozesstechnologie gefüllt werden. Neben den klassischen Werthebeln wie Prozessreengineering, Harmonisierung, Lean & Six Sigma, Analytik und Entscheidungsbeschleuniger hat Infosys BPO ein Portfolio innovativer TVAs entwickelt, die einen Paradigmenwechsel in der Bereitstellung von BPO-Dienstleistungen möglich machen. Die TVAs ermöglichen die schnellere Einführung neuer Engagement-Models wie "cloudbasierte Geschäftsprozesse" und beschleunigen die Umsetzung und Realisierung von Geschäftswerten.

"Dank unserer Erfahrung und unserer Fähigkeit, innovative Technologien zu entwickeln und zu nutzen, sind wir in der Lage, unseren Kunden einen umfangreichen Geschäftswert bereitzustellen und dafür zu sorgen, dass neue Produkte und Dienstleistungen unserer Kunden schneller auf neuen Märkten eingeführt werden können. Diese Geschäftswertmultiplikation für Kunden sorgt ganz klar dafür, dass sich unsere Kunden in Sachen Outsourcing nicht mehr auf Transaktionseffizienz, sondern auf Transformationsmultiplikation konzentrieren. Nach einer relativ kurzen Zeit tragen diese TVAs zu etwa 16 % unseres Dienstleistungsportfolios bei. Wir bilden weiterhin die Speerspitze in der Anwendung von Technologien zur Erhöhung des Geschäftswerts im gesamten Spektrum von Unternehmensdienstleistungen", so Swami Swaminathan, CEO und MD bei Infosys BPO.

Swaminathan weiter: "Dieser Fokus auf technologiebasierter Beschleunigung der Geschäftswertbildung hat es Kunden ermöglicht, abhängig vom aktuellen Stand der Nutzenrealisierung des Outsourcing, deutlich höhere Geschäftswertzuwächse zu erzeugen, als sie es sonst durch klassische Outsourcing-Werthebel erreicht hätten. Die Technology Accelerators ermöglichen Automatisierung, Effizienz und eine Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, niedrigere Bearbeitungszeiten, verbesserte Selbstbedienung, reduzierte Ausnahmebehandlung, Straight-Through-Processing und End-to-End-Problembehebung neben einer Reihe von anderen Verbesserungen der Prozesseffizienz."

"Infosys verfügt derzeit über ein Portfolio von über 150 Accelerators allein im Bereich Finanz- und Rechnungswesen, die von unseren Kunden ausgiebig genutzt wurden. Mehr als 50% unseres Kundenportfolios profitiert heute von der Nutzung von TVAs zur Realisierung eines beschleunigten Geschäftswertzuwachses. Die von Infosys BPO erzeugten Technology Accelerators ergänzen bereits vorhandene Kundeninvestitionen in Technologien (ERP oder Best of Breed) und unterstützen dabei die Schliessung von Lücken und die Katalysierung der Bereitstellung von Geschäftswerten . Obwohl zahlreiche unserer TVAs intern hergestellt werden nutzen wir auch auf angemessene Weise Technologien unserer Partner und Allianzen", so Anantha Radhakrishnan, Vice President und Head, Business Transformation and Technology Services, Infosys BPO.

Über Infosys BPO

Infosys BPO Ltd. (http://www.infosysbpo.com [http://www.infosysbpo.com/Pages/index.aspx]), die Tochtergesellschaft für Business Process Outsourcing von Infosys Limited, wurde im April 2002 gegründet. Infosys BPO konzentriert sich auf integriertes End-to-End-Outsourcing und bietet seinen Kunden Transformationsvorteile durch reduzierte Kosten, fortlaufende Produktivitätsverbesserungen und Prozessreengineering. Infosys BPO ist in Indien, der Tschechischen Republik, China, auf den Philippinen, in Polen, Mexiko, den USA und in Brasilien tätig und beschäftigte am 30. September 2011 etwa 20.617 Mitarbeiter. Das Geschäftsjahr 2010/2011 wurde mit einem Umsatz in Höhe von 426,8 Millionen USD abgeschlossen.

Über Infosys Ltd.

Viele der weltweit erfolgreichsten Unternehmen vertrauen auf die 142.000 Mitarbeiter von Infosys, um messbaren Unternehmenswert bereitzustellen. Infosys bietet Dienstleistungen in den Bereichen Unternehmensberatung, Technologie, Ingenieurwesen und Outsourcing, um Kunden in über 30 Ländern dabei zu unterstützen, Unternehmen der Zukunft aufzubauen.

Weitere Informationen zu Infosys erhalten Sie unter http://www.infosys.com

Haftungsausschluss

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung bezüglich unserer zukünftigen Wachstumsaussichten sind zukunftsgerichtete Aussagen, die einer Reihe an Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen genannt werden. Die Risiken und Unsicherheiten bezüglich dieser Aussagen umfassen u.a. Risiken und Unsicherheiten bezüglich Gewinnfluktuationen, Wechselkursfluktuationen, unsere Fähigkeit, mit Wachstum umzugehen, immensen Wettbewerb in IT-Dienstleistungen einschliesslich solcher Faktoren, die unseren Kostenvorteil beeinträchtigen können, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Rahmenverträgen mit festgelegten Preisen und festgelegter Dauer, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, Branchensegmentkonzentration, unsere Fähigkeit, unsere internationale Geschäftstätigkeit zu verwalten, verringerte Nachfrage nach Technologie in unseren Schlüsselbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzwerken oder Systemausfälle, unsere Fähigkeit, potentielle Übernahmen erfolgreich abzuschliessen und zu integrieren, Haftung für Schäden an unseren Serviceverträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die Infosys strategisch investiert hat, Rücknahme oder Ablauf staatlicher Anreize, politische Instabilität und regionale Konflikte, rechtliche Beschränkungen der Kapitalbeschaffung oder Unternehmensübernahmen ausserhalb Indiens sowie unautorisierte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Konflikte, die unsere Branche betreffen. Zusätzliche Risiken, die unsere zukünftigen Betriebsergebnisse beeinträchtigen könnten, werden genauer in unseren Unterlagen bei der US-amerikanischen Finanzaufsichtsbehörde (United States Securities and Exchange Commission) beschrieben, darunter unser Jahresbericht Form 20-F für das zum 31. März 2011 endende Geschäftsjahr und Form 6-K für die zum 30. Juni 2010, zum 30. September 2010 und zum 31. Dezember endenden Quartale. Diese Unterlagen stehen unter http://www.sec.gov zur Verfügung. Infosys kann von Zeit zu Zeit weitere zukunftsgerichtete Aussagen in mündlicher und schriftlicher Form machen, unter denen sich Aussagen befinden können, die in den Unterlagen bei der Securities and Exchange Commission sowie in unseren Aktionärsberichten enthalten sind. Es werden von dem Unternehmen keine Aktualisierungen der zukunftsgerichteten Aussagen, die von Zeit zu Zeit von oder im Namen des Unternehmens geäussert werden, vorgenommen..

Neha Iyer Infosys BPO Ltd. Telefon: +918861257257 Neha_Iyer@infosys.com James Roger D'silva Corporate Voice | Weber Shandwick Telefon: +919880781969 james@corvoshandwick.co.in

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Infosys BPO Limited

Das könnte Sie auch interessieren: