element14

Ben Heck baut einen schnellen Dosenkühler in einer durstlöschenden Folge von 'The Ben Heck Show' von element14

Chicago (ots/PRNewswire) - element14 (http://www.element-14.com/community/index.jspa) - eine soziale Gemeinschaft und ein Elektronikfachgeschäft für Konstrukteure und Enthusiasten der Elektronik - zusammen mit dem Modding-Guru Benjamin J. Heckendorn, a.k.a. Ben Heck, löscht den DIY-Durst mit kundenspezifischen schnellen Dosenkühlern in der neusten Folge von 'The Ben Heck Show', (http://www.element-14.com/community/community/experts/benheck) die heute ausgestrahlt wird.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110221/CG51103 )

"Die Dosenkühleridee hatte ich an einem warmen Tag im Sommer als ich eine eiskalte Limo haben wollte, um meinen Durst zu löschen", erzählt Ben Heck. "Als keine Entlastung in Sicht war, träumte ich vom sofortigen Dosenkühler-Projekt damit keiner jemals in so ein ungeheures Dilemma steckt".

Ben baut den Kühler aus einem Peltier-Modul das Gegenstände kühlt, einem Arduino-Nano - verbunden mit einem I2C-Bus-Temperaturfühler zur kontrolle des Kühlprozesses - und Metaloxid-Halbleiter-Feldeffektransistoren (MOSFETs) zum Beginnen und Beenden des Prozesses. Er benutzt auch seinen zuverlässigen CNC-Router um die letzten Stücke zu erstellen, einschliesslich eines Alukühlkörpers, um die Wärme von der Dose wegzuziehen. Dann geht es zurück an Pinball Wars, wo Ben daran arbeitet, die Flipper an seinem Flipperautomaten anzusteuern.

"In dieser Folge nimmt Ben das uralte Ärgernis einer warmen Limo in Angriff, wie es nur ein Technikfreak kann", so Alisha Mowbray, Senior Vice President von Marketing, element14. "Ben macht sich zugängliche Instrumente zu Nutze, nimmt eine innovative Ansicht und beweist wieder einmal, dass es möglich ist, eine logische Design-Lösung für eine problematische Situation zu entwickeln".

Fans der Show können die element14-Seite besuchen (http://www.element-14.com/community/community/experts/benheck) um sich für die Chance zum Gewinn einer Struktur von Ben aus der Show anzumelden.

Informationen zu 'The Ben Heck Show'

'The Ben Heck Show' ist eine online Fernsehserie auf Englisch, die alle zwei Wochen gezeigt wird. Die Show engagiert sich für die Wissenschaft und Kunst der System- und Hardware-Modding und hat globale Konstrukteure, Studenten und Enthusiaten der Elektronik als Zuschauer. Mit element14 (http://www.element-14.com/community/community/experts/benheck) als Exklusiv-Sponsor, zeigt jede Folge Bens Mods der populären elektronischen Geräte, wobei die Zuschauer über die zugrundeliegenden Technologien zum Antrieb der Projekte unterrichtet werden.

Informationen zu element14

element14 wird gesponsort durch Premier Farnell plc , ein führender Anbieter der Mehrkanal-Vertriebe und Spezialdienste für elektronische Konstrukteure, das auf dem amerikanischen Kontinent (Newark), in Europa (Farnell) und im asiatisch-pazifischen Raum (element14) gehandelt wird.

Kontakt:

Aakriti Kaushik, PR Manager, Europa, von
element14,+44(0)-113-279-0101, akaushik@premierfarnell.com



Weitere Meldungen: element14

Das könnte Sie auch interessieren: