Brand Licensing Europe 2010

Manchester United gewinnt 2010 erbitterten Kampf um Vorherrschaft im Bereich Sportlizenzen

    London (ots/PRNewswire) - Laut einer weltweiten Umfrage, die von Brand Licensing Europe 2010, Europas führender Lizenzmesse, organisiert wurde, dominiert Manchester United den erbitterten Kampf um Lizenzeinnahmen, den europäische Sportteams untereinander austragen. Grosse Einzelhandelsunternehmen wie Debenhams, John Lewis und M&S gelten noch immer als bester Weg, um Sportmarken auf den Markt zu bringen.

      (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100428/NY95307LOGO )
      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100428/NY95307LOGO )

    Für Manchester United stimmten unglaubliche 90 % der weltweit befragten Lizenzexperten; der Verein nimmt damit die Spitzenposition unter europäischen Sportteams ein, was das kommerzielle Potenzial für Lizenzvergaben betrifft. Dazu zählt die Lizenzvergabe der Marke an Dritte, die diese für Merchandising-Artikel, wie z. B. Bekleidung, Spielzeug, Spiele, Bücher und Filme, verwenden. Wie vielfältig der europäische Lizenzmarkt ist, zeigte Real Madrid, das auf dem zweiten Platz landete. Interessanterweise wurden die nächsten drei Plätze von Teams aus den USA besetzt, darunter die NY Yankees, die LA Lakers und die Dallas Cowboys, auf die die Mehrheit der übrigen Stimmen entfielen.

      Die 5 besten Teams
      1. Manchester United
      2. Real Madrid
      3. NY Yankees
      4. LA Lakers
      5. Dallas Cowboys

    Im Rahmen der umfassenden Umfrage wurde ebenfalls das Lizenzpotenzial grosser Sportereignisse untersucht, wobei sich die Weltmeisterschaft aus der Lizenzierungsperspektive als die wichtigste weltweite Veranstaltung erwies. Die Kategorie für die Sportlizenz mit der besten Leistung wurde von Sportteams dominiert, auf die 65,3 % der Stimmen entfielen, gefolgt von Persönlichkeiten aus der Welt des Sports (20,8 %), Turnieren und Wettbewerben (11,6 %) sowie Sportvereinen und Dachverbänden (2,3 %).

      Die 5 besten Veranstaltungen
      1. Weltmeisterschaft
      2. Europameisterschaft 2012
      3. Olympische Spiele 2012
      4. Formel 1
      5. Tour De France

    Über 29 % der Befragten gaben an, dass grosse Einzelhandelsunternehmen die beste Plattform sind, um eine Marke zu lancieren. Gut etablierte Stadionshops, wie der Superstore in Old Trafford, sind ein wichtiges Element zur Kommerzialisierung und Nutzung der Leidenschaft treuer Sportfans. Eine digitale Präsenz ist ebenfalls wichtig: Für 17 % der Umfrageteilnehmer ist eine digitale Präsenz entscheidend für die Lizenzierungsperspektiven einer Marke.

    "Die enorme Sichtbarkeit des Fussballs seit der Gründung der Premier League und der Ausstrahlung durch Sky beherrscht inzwischen den Sportlizenzmarkt", erläutert Chris Protheroe, Executive Vice President von CPLG. "Es geht dabei jedoch nicht nur um Fussball. Wir können uns auf ein goldenes Sportjahrzehnt mit weltweiten Veranstaltungen von London 2012 bis hin zur Rugby Union-Weltmeisterschaft 2015, die im Vereinigten Königreich stattfinden werden, freuen."

    Im Rahmen der Umfrage wurden Meinungen von Mitarbeitern verschiedener bedeutender Lizenzmarken auf der ganzen Welt aus verschiedenen Sektoren gesammelt, darunter aus den Bereichen Sportbekleidung, Einzelhandel und FMCG, Spiele, Spielzeug, Automobilwirtschaft und Mode. Des Weiteren wurde eine interessante Auswahl an Medienunternehmen weltweit befragt, von Zeitungen bis hin zu Film-, Digital- und Technologiemarken.

    Jessica Blue, Event-Leiterin bei Brand Licensing Europe 2010, erklärte:

    "Die Welt der Sportlizenzen entwickelt sich sehr schnell weiter. Wie wir sehen, wird die Lizenzierung im Bereich Sport zu einer zunehmend wichtigen Einnahmequelle. Es ist nicht überraschend, dass eine Fussballmarke die Spitzenposition belegt, die die Stärke der Marke und die weltweite Beliebtheit des Fussballs nutzt."

    Die Brand Licensing Europe findet vom 28. bis zum 30. September 2010 in der Olympia Grand Hall statt. Es werden Sportmarken aus der ganzen Welt erwartet und folgende Aussteller haben u. a. ihre Teilnahme zugesagt: The Football Association, Manchester United, West Ham United FC, FC Barcelona, Juventus, Wembley Stadium, die RFU, NBA, Nike Merchandising, Ultimate Fighting Championship, MotoGP, das Renault F1-Team, Dunlop, Slazenger, Everlast, Lonsdale und die FIA World Rally Championship.

    Redaktionelle Hinweise:  

    Informationen zur Brand Licensing Europe-Sportumfrage 2010:

    Die Brand Licensing Europe-Umfrage 2010 wurde an eine Gruppe von leitenden Angestellten im Lizenzbereich aus Europa, den USA und anderen Ländern verteilt. Insgesamt nahmen über 400 Befragte an der Umfrage teil, darunter erstrangige, weltweit tätige Sportmarken.

    Informationen zur Brand Licensing Europe 2010:

    Die Brand Licensing Europe 2010 (http://www.brandlicensing.eu), die vom 28. bis 30. September in der Olympia Grand Hall in London stattfindet, ist die einzige europaweite Fachmesse für Lizenzierung und Markenerweiterung und findet dieses Jahr zum 12. Mal statt. Im Jahr 2009 zählte die erfolgreiche Messe Brand Licensing Europe 180 Aussteller sowie 4862 Einzelhändler, Hersteller und Verkaufsexperten aus 58 Ländern.

    Informationen zur Advanstar Global Licensing Group:

    Das weltweit führende Medienunternehmen Advanstar Communications Inc. (http://www.advanstar.com) ist verantwortlich für die Licensing International Expo, die Brand Licensing Central & Eastern Europe und die Brand Licensing Europe und entwickelt integrierte Marketinglösungen für die Mode-, Biowissenschaften- und Powersport-Branchen. Das Portfolio von Advanstar umfasst 147 Fachveranstaltungen, 68 Fachpublikationen und Branchenverzeichnisse, 267 elektronische Produkte und Websites sowie pädagogische und Direktmarketing-Produkte und Dienstleistungen für Geschäftsleute und Endverbraucher aus diesen Branchen. Durch die marktführenden Marken und das Unternehmensziel, innovative, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, ist Advanstar in der Lage, "unsere Kunden mit deren Kunden" in Kontakt zu bringen. Advanstar beschäftigt ca. 1.000 Angestellte und ist derzeit mit mehreren Niederlassungen in Nordamerika und Europa vertreten.

ots Originaltext: Brand Licensing Europe 2010
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Emma Thomas, Braben, +44-0207-025-8021, emma@braben.co.uk



Weitere Meldungen: Brand Licensing Europe 2010

Das könnte Sie auch interessieren: