Valiant Holding AG

EANS-Adhoc: Valiant Holding AG
Valiant übernimmt Triba Aktien

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 07.04.2010 Bern, 7. April 2010 - Im November 2009 kommunizierte Valiant ihre Kooperation mit der Triba Partner Bank. Ziel dieser Kooperation ist es, gemeinsam Marktchancen zu nutzen und Synergiepotenziale zu erschliessen. In diesem Zusammenhang hat Valiant stets betont, dass sie bereit ist, ihre Beteiligung an Triba auszubauen und somit die Bedeutung dieser Kooperation zu untermauern. Im Rahmen der a.o. Generalversammlung der Triba vom 16. Mai 2009 haben die Aktionäre der Triba einer Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtssauschluss zugestimmt. Die Kapitalerhöhung wurde durchgeführt, indem die Clientis Zürcher Regionalbank (damals noch Clientis Sparkasse Zürcher Oberland) ein Darlehen in Eigenkapital der Triba umwandelte. Triba und Clientis Zürcher Regionalbank vereinbarten, dass den Aktionären, welche zum Zeitpunkt des öffentlich beurkundeten Vollzugs der Kapitalerhöhung 2009, am 26. Mai 2009, im Aktienbuch der Triba eingetragenen waren, nach erfolgter Kapitalerhöhung das Recht zur Wahrung der Bezugsrechte indirekt eingeräumt wird. Angebot der Clientis Zürcher Regionalbank an die Aktionäre der Triba Die Clientis Zürcher Regionalbank hat den berechtigten Aktionären der Triba Ende März das Angebot unterbreitet pro bereits gehaltene Namenaktie 0.22222222 Namenaktie (zwei Neuntel) der Triba von der Clientis Zürcher Regionalbank zu erwerben. Die Angebotsfrist dauert vom 1. April 2010 bis zum 14. April 2010. Der Preis einer neuen Aktie beträgt 1'500 Franken. Dies entspricht dem Preis, welchen die Clientis Zürcher Regionalbank im Zuge der Kapitalerhöhung der Triba bezahlt hat. Der Aktienkurs am OTC-Markt der BEKB beträgt zurzeit rund 1'390 Franken. Aktien, die nicht von den berechtigten Aktionären gekauft werden, bleiben im Eigentum der Clientis Zürcher Regionalbank. Valiant und die Clientis Zürcher Regionalbank haben vertraglich vereinbart, dass Valiant den verbleibenden Teil des Pakets von 10'000 Triba Aktien kaufen kann. Dies zu den gleichen, nun den Aktionären angebotenen Konditionen von 1'500 Franken pro Aktie. Kontakt für Fragen 031 310 72 11 Kurt Streit, Verwaltungsratspräsident Valiant Holding 031 310 72 11 Michael Hobmeier, CEO Valiant Bank Facts & Figures Valiant Valiant gehört zu den Top 10 der Schweizer Retailbanken. Sie beschäftigt gut 1 000 Mitarbeitende (Vollzeitstellen), betreut über 400 000 Kunden und weist eine Bilanzsumme von CHF 23 Milliarden aus. Valiant übt ihre Geschäftstätigkeit in den Kantonen Aargau, Baselland, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Jura, Luzern, Solothurn, Waadt und Zug über ihre Tochterbanken Valiant Bank AG, Banque Romande Valiant SA, Spar + Leihkasse Steffisburg AG und Valiant Privatbank AG aus. Die Valiant Aktie ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und im Index SMIM gelistet. Damit ist Valiant die einzige Bank mit rein inländischem Geschäft unter den 50 grössten an der SIX Swiss Exchange und an der BX Berne eXchange kotierten Unternehmen. Agenda Valiant Holding AG 20. Mai 2010: Generalversammlung (Bern) 20. August 2010: Halbjahresmedien- und Analystenkonferenz (Zürich) 9. März 2011: Bilanzmedien- und Analystenkonferenz (Zürich) Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Valiant Holding AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Valérie Bodenmüller Tel. +41 31 310 72 11 E-Mail: valerie.bodenmueller@valiant.ch Branche: Banken ISIN: CH0014786500 WKN: 1478650 Index: SPI, SMIM Börsen: SIX Swiss Exchange / Geregelter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: