Data Modul AG

EANS-News: DATA MODUL AG verdoppelt Ergebnis im ersten Halbjahr

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht

Utl.: 2. Quartal 2011: EBIT + 87 %, Umsatz + 24 %

München (euro adhoc) - Neue Produkte eröffnen neue Wachstumsmärkte. Die Münchner
Data Modul AG ist der
größte unabhängige Display-Technologiepartner in Europa. Allerneueste
Displaylösungen, Embedded-Systeme und Easy-Touch-Technologien von Data Modul
sind weltweit in Elektronik-Industrieanwendungen und Informationssystemen zu
finden, die einen hohen Qualitätsstandard erfordern.

Der Umsatz steigerte sich im zweiten Quartal 2011 um 24,4 % auf 35,2 Mio. EUR
(i.Vj. 28,3 Mio. EUR). Dabei erzielte der Geschäftsbereich Displays einen
Umsatz von 21,5 Mio. EUR (i.Vj. 18,6 Mio. EUR) und der Geschäftsbereich Systeme
13,7 Mio. EUR (i.Vj. 9,7 Mio. EUR). Im ersten Halbjahr 2011 wurde im Konzern
ein Gesamtumsatz von 69,8 Mio. EUR erzielt (i.Vj. 56,5 Mio. EUR). Der
Auftragseingang erhöhte  sich im zweiten Quartal auf 37,5 Mio. EUR (i.Vj. 32,3
Mio. EUR). Die Steigerung des Auftragseingangs im Vorjahresquartalsvergleich
wurde in beiden Geschäftsbereichen erzielt. Der Auftragsbestand beträgt 76,5
Mio. EUR (i.Vj. 68,4 Mio. EUR). Im zweiten Quartal 2011 erhöhte sich folgend
der positiven Umsatzentwicklung das EBIT um 86,7 % auf 2,8 Mio. EUR (i.Vj. 1,5
Mio. EUR). Das EBIT verteilte sich dabei im zweiten Quartal 2011 mit 1,8 Mio.
EUR (i.Vj. 1,6 Mio. EUR) auf den Geschäftsbereich Displays und mit 1,0 Mio. EUR
(i.Vj. -0,1 Mio. EUR) auf den Geschäftsbereich Systeme. Im ersten Halbjahr 2011
beträgt das EBIT im Konzern 4,9 Mio. EUR (i.Vj. 3,0 Mio. EUR). Der
Jahresüberschuss beläuft sich auf 3,6 Mio. EUR (i.Vj. 1,8 Mio. EUR) woraus sich
ein Ergebnis je Aktie von 1,02 EUR (i.Vj. 0,51 EUR) im ersten Halbjahr  2011
ergibt. Die Exportquote erhöhte sich auf 36,0 % (i.Vj. 30,3 %). Im zweiten
Quartal 2011 wurde eine Data Modul Vertriebsgesellschaft in der Schweiz
gegründet, mit dem Ziel, den Exportanteil weiter zu erhöhen. Die
Eigenkapitalquote im Konzern (gemäß IFRS) beläuft sich zum Ende des zweiten
Quartals 2011 auf 49,6 %.


Konzernkennzahlen der Data Modul AG gemäß IFRS


|               |April -  |April -  |Verände-|Jan. -   |Jan. -   |Verände-|
|               |Juni     |Juni     | zung % |Juni     |Juni     | rung % |
|in Mio. EUR    |2011     |2010     | rung % |2011     |2010     |        |

| Umsatz gesamt |35,2     |28,3     |24,4 %  |69,8     |56,5     |23,5 %  |
|   Displays    |21,5     |18,6     |15,6 %  |43,3     |35,4     |22,3 %  |
|   Systeme     |13,7     |9,7      |41,2 %  |26,5     |21,1     |25,6 %  |
|Auftragseingang|37,5     |32,3     |16,1 %  |79,0     |61,8     |27,8 %  |
|Auftragsbestand|76,5     |68,4     |11,8 %  |76,5     |68,4     |11,8 %  |
|EBIT           |2,8      |1,5      |86,7 %  |4,9      |3,0      |63,3 %  |
|Jahresüberschuß|2,2      |0,8      |175,0 % |3,6      |1,8      |100,0 % |
|Investitionen  |0,6      |0,3      |100,0 % |0,9      |0,5      |80,0 %  |
|Mitarbeiter    |294      |274      |7,3 %   |294      |274      |7,3 %   |
|Ergebnis/Aktie |0,63     |0,24     |162,5 % |1,02     |0,51     |100,0 % |
|(EUR)          |         |         |        |         |         |        |


Für das Geschäftsjahr 2011 erwarten wir ein zweistelliges Umsatzwachstum sowie
ein deutlich positives über dem Vorjahr liegendes Ergebnis. Wir werden dabei
weiter vom allgemeinen Aufschwung in den für uns wichtigsten Märkten in USA und
Europa sowie der weiteren Integration unserer Tochtergesellschaft Conrac
profitieren. Wir werden die Data Modul weiter globalisieren, Märkte
konsolidieren und interessante Technologien in unser Portfolio aufnehmen. Wir
werden uns verstärkt darauf fokussieren, maßgeschneiderte Systeme und Lösungen
für unsere Kunden zu entwickeln. Dabei werden wir auf ein organisches Wachstum
setzen.


Der Vorstand
München, den 11. August 2011
-----------------------

Presseinformation


Rückfragehinweis:
Barbara Lederer
Tel.: +49 (0)89 56017-105
E-Mail: barbara.lederer@data-modul.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Data Modul AG
             Landsberger Str. 322
             D-80687  München
Telefon:     +49(0)89-56017-0
FAX:         +49 (0)89 56017-102
Email:    info@data-modul.com
WWW:      http://www.data-modul.com
Branche:     Technologie
ISIN:        DE0005498901
Indizes:     CDAX, Prime All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Regulierter Markt: München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Data Modul AG

Das könnte Sie auch interessieren: